1 von 23

Neue Champs im Staplercup

Der Staplercup hat einen neuen Logistic Champion im Team-Wettbewerb: Benjamin Franz, Eugen Karsten, Thomas Schels und Teamleiter Johann Gruber von SMP aus Neustadt stießen Titelverteidiger Knauf vom Thron. Bei einem spannenden Finale bei den Meisterschaften im Staplerfahren siegten am Samstagabend Stefanie Schuster aus Faulbauch bei den Frauen, die ihren Titel verteidigen konnte, und Maximilian Üblacker jun. aus Flossenbürg bei den Männern.

Vom 15. bis 17. September 2016 trafen sich rund 160 Staplerfahrer aus 18 Nationen auf dem Aschaffenburger Schlossplatz, um in vier Disziplinen den Kampf um den Titel der besten Staplerfahrer auszutragen. Das dreitägige Finale des Staplercups, den Meisterschaften im Staplerfahren, findet jedes Jahr Mitte September auf den Aschaffenburger Schlossplatz statt. Packende Wettbewerbe, ein Rahmenprogramm mit prominenten Besuchern, musikalische Top-Acts, und Infotainment locken Zuschauer aus allen Teilen des Landes in das Main-Städtchen. Als musikalischer Top-Act kam die Elektropopgruppe ‚Glasperlenspiel‘, die den Aschaffenburgern am Samstagabend live, Open-Air und gratis ihr neues Album „Tag X“ in der Staplercup-Arena präsentierten.

Fotos: Linde MH

18 Nationen eröffneten mit dem Vorentscheid in der International Championship den 12. StaplerCup in Aschaffenburg.

1 von 23