1 von 33

Neue alte Sieger beim 13. StaplerCup

Firmen-Team-Meisterschaft
(Bild: StaplerCup)

Vom 14. bis 16. September 2017 trafen sich wieder die Staplerfahrer auf dem Aschaffenburger Schlossplatz, um in vier Disziplinen den Kampf um den Titel der besten Staplerfahrer auszutragen. Das dreitägige Finale des Staplercups, den Meisterschaften im Staplerfahren, findet jedes Jahr Mitte September auf den Aschaffenburger Schlossplatz statt. Am dritten Wettbewerbstag des StaplerCup hatte der Wettergott ein Einsehen: Zum Start der Deutschen Einzelmeisterschaft schien die Sonne strahlend von einem makellos blauen Himmel. Aus über 2.000 Teilnehmern hatten sich 63 Fahrer und eine Fahrerin für das Finale der Deutschen Meisterschaft im Staplerfahren qualifiziert. Parallel wurde die Deutsche Meisterschaft der Staplerfahrerinnen ausgetragen, bei der die besten zwölf Frauen aus 25 Regionalmeisterschaften an den Start gingen. Auf dem Arbeitsalltag in der Betriebs- und Lagerlogistik nachempfundenen Parcours hieß es für alle: mit dem Stapler knifflige Aufgaben in Bestzeit und vor allem unter Beachtung aller relevanten Sicherheitsvorschriften absolvieren.

1 von 33