1 von 28

Linde zeigt World of Material Handling: Intralogistik der Zukunft

(Foto: Born)

Unter dem Motto „Linked Perspectives“ gab die diesjährige World of Material Handling (WoMH) Antworten auf die großen Zukunftsthemen der Intralogistik: neben Automatisierung auch Vernetzung, Individualisierung und Energiesysteme. Die innerbetriebliche Logistik wird zunehmend digitalisiert und automatisiert sein. Auf 12.000 Quadratmetern Ausstellungsfläche hatten Kunden, Interessierte, Händler und Medienvertreter die Gelegenheit in 3D-Mediashows, Experten-Foren, Produktvorführungen und Experience-Zonen Intralogistik zu erleben, anzufassen und auszutesten.

1 von 28