1 von 12

Herausforderung Demografie: Ergonomie wird oberstes Thema

(Foto: Schmalz)

Entlastung der Mitarbeiter durch Vakuum-Handhabungstechnik im Blick:

Der demografische Wandel macht auch vor industriellen Fertigungsbetrieben nicht Halt. Das Bewusstsein für ergonomisch zu gestaltende Arbeitsplätze steigt. Das Unternehmen Schmalz in Glatten trägt dieser Entwicklung Rechnung und entwickelt Vakuumheber, Kransysteme und andere Hebehilfen, die das Thema Ergonomie fokussieren. Die Lösungen unterstützen Menschen bei schnellen Bewegungen, bei der Handhabung großer Werkstücke sowie beim Heben und Tragen schwerer Lasten. Der Vakuum-Spezialist arbeitet für die Optimierung der Mensch-Maschine-Schnittstelle mit Forschungs-Instituten zusammen. Jede einzelne Verbesserung der Ergonomie hilft dabei, Gesundheit und Leistungsfähigkeit der Beschäftigten zu verbessern, sind sich die Geschäftsführer Dr. Kurt Schmalz (li.) und Wolfgang Schmalz sicher.

1 von 12