1 von 28

Achtung, Ware kommt – automatisch!

Foto: Born

Als erstes Unternehmen in Europa hat der Logistikdienstleister BLG Logistics eins der modernsten Lager- und Kommissioniersysteme im Einsatz: das sogenannte „G-Com“ der von Grenzebach, ein hochdynamisches und skalierbares Kommissioniersystem. Ab sofort muss das Personal im Kommissionierbereich für retournierte Ware nicht mehr zur Ware hingehen, sondern die Ware kommt zum Mitarbeiter. „G-Com“ basiert auf der Grundidee eines mobilen Kommissionierlagers: Vollautomatisch werden die Regale zu einer Pick-Station gebracht. Die dafür eingesetzten Transportfahrzeuge („Carrys“) unterfahren die mobilen Warenträger, heben diese an und transportieren sie auf einem festgelegten Weg zum Pick-Platz. Die Routenplanung übernimmt die IT-Lösung „Flottenmanager“ von Grenzebach. An den Pick-Stationen, den sogenannten „Stargates“, führen Pick-by-Light und Put-to-Light-Techniken die Mitarbeiter durch den Kommissionierprozess.

1 von 28