11 von 14
(Grafik: Turck)

Turck kooperiert mit Bihl+Wiedemann:

Turck kooperiert ab sofort im Bereich der funktional sicheren Automatisierungstechnik mit dem Sicherheitstechnik-Spezialisten Bihl+Wiedemann. Durch die intensive Zusammenarbeit könne Turck ausgereifte Safety-Produkte auf den Markt bringen und die schnelle Time to Market auch für weitere Entwicklungen im Safety-Portfolio sicherstellen. So kann Turck auch für sicherheitsrelevante Anwendungen passende I/O-Lösungen aus einer Hand liefern. Die weltweit ersten hybriden Safety-/Standard-Block-I/O-Module TBPN sind erstes Ergebnis der Kooperation.

11 von 14