1 von 17

32. Deutsche Logistik-Kongress in Berlin

Mehr als 3.200 Teilnehmer verzeichnete der Gastgeber BVL auf dem diesjährigen Logistikkongress - mit einem besonders prominenten Gast: Bundesfinanzminister Schäuble ging in seiner Keynote auch auf finanzielle Probleme aus dem Zustrom von Flüchtlingen ein. Darauf reagierte auch der Verband: Einen besonderen Akzent setzte die BVL mit der Verleihung eines Sonderpreises Humanitäre Logistik an die Bundeswehr, das Technische Hilfswerk und das Deutsche Rote Kreuz für ihr besonderes Engagement und ihre herausragenden logistischen Leistungen bei der Bewältigung der Unterbringung und Versorgung der nach Deutschland strömenden Flüchtlinge.

Bundesfinanzminister Dr. Wolfgang Schaeuble
(Foto: BVL)

Finanzminister Wolfgang Schäuble zu Gast auf dem 32. Deutschen Logistik Kongress, hier zusammen mit Verbandspräident Prof. Raimund Klinkner und Vorstandmitglied Christian Berner.

1 von 17