1 von 26

100 Jahre Yaskawa: Blaue Marke mit Zukunftskonzept

Das japanische Unternehmen Yaskawa feierte am 10. November 2015 im hessischen Eschborn den hundertsten Geburtstag. Es gehört mit mehr als drei Milliarden Euro Jahresumsatz zu den führenden Herstellern von Servoantrieben, Frequenzumrichtern, Motoman-Industrierobotern und Vipa-Steuerungstechnik. Mit Green-Energy-Lösungen von The Switch und Humantronic-Konzepten entwickelt das Unternehmen auch Zukunftstechnologien. Während der Jubiläumsfeier kamen zufriedene Kunden zu Wort – hier Robert Eby, Geschäftsführer der EGS Automatisierungstechnik, der ausschließlich Yaskawa-Roboter einsetzt. Er überreichte Manfred Stern, President und CEO Yaskawa Europe sowie Vice President Yaskawa Electric Corporation, einen „Zufriedenheitspokal“.

(Grafik: Yaskawa)

Das „U“ ging verloren: 1915 gründeten Keiichiro Yasukawa und sein Sohn Daigoro das Unternehmen, das elektrische Produkte für den Kohletagebau und Bergbau in Einzelfertigung herstellte. Das U im Namen schien irgendwie lästig – es entfiel kurzerhand, und geblieben ist „Yaskawa“. Bemerkenswert ist die Vision für die nächsten zehn Jahre: Mechatronics, Clean Power für den Klimaschutz sowie mechatronische Anwendungen für die Unterstützung des Menschen sind die Unternehmenstreiber für neue Ideen, Produkte und Lösungen.

1 von 26