Ecco-3D-Sensoren

Ziemlich kompakt

Smartray, Hersteller von 3D-Sensoren für die Qualitätsprüfung und Messtechnik, präsentiert seine Ecco-3D-Sensoren. Die Sensoren dieser Serie seien die kleinsten und wirtschaftlichsten 3D-Sensoren ihrer Klasse, so der Hinweis des Anbieters.

Die neue Ecco-Produktreihe: 3D-Sensoren vereinen Leistungsfähigkeit mit kompaktem Industriedesign. © Smartray

3D-Sensoren sind auch bekannt unter den Bezeichnungen 3D-Laserscanner, 3D-Lasersensor, 3D-Vision-Sensor, Laser-Profiler, Laser-Profil-Sensor oder einfach 3D-Vision. Sie sind für Messaufgaben, zur Qualitätsprüfung und Roboterführung konzipiert. Sie benötigen wenig Platz und sind schnell zu installieren. Sie kombinieren Lasertriangulation mit innovativer Bildverarbeitung. Die 3D-Daten können mit jeder Bildverarbeitungssoftware weiter bearbeitet werden. Die neueste Ecco-Produktfamilie steht für High-Performance im kompakten Design. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

uEye CP-Kameras

Neuer Sensor, besseres Bild

IDS integriert den hochauflösenden 12 MP Rolling Shutter Sensor IMX226 in die uEye CP-Kamerafamilie. Die neuen Modelle mit GigE- oder USB3-Schnittstelle und Vision-Standard seien ab Mai 2019 verfügbar, so das Unternehmen.

mehr...

Abschlussbericht

Aus 33 Ländern zur 33. Control

Mit 871 Ausstellern aus 33 Ländern und 27.252 Besuchern ist die 33. Control erfolgreich über die Bühne gegangen. Digitalisierte und vernetzte QS-Systeme, vor allem die industrielle Bildverarbeitung, standen im Fokus der Weltleitmesse für...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

15 Jahre

USB-Industriekameras feiern Jubiläum

Vor 15 Jahren brachte IDS die erste Industriekamera mit USB-Schnittstelle auf den Markt. Das im Consumer-Bereich weit verbreitete Interface galt damals als nicht industrietauglich. Heute ist USB auch im industriellen Umfeld fest etabliert.

mehr...

„Smart GenICam App“

Kamera vision-konform

Wenn Anwender selbsterstellte Funktionen auf intelligenten Kameras ausführen möchten, stoßen sie auf zwei Herausforderungen: Einerseits stehen ihnen oft nur proprietäre Schnittstellen zur Verfügung, was die Verarbeitung der Daten in Drittanwendungen...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kooperation

Flir investiert in Dronebase

Flir hat seine strategische Investition in Dronebase bekanntgegeben. Das Unternehmen wird damit Exklusivanbieter von Wärmebildtechnik für Inspektionsdienstleistungen von Dronebase und Schulungspartner.

mehr...