Der Elektromotor bildet als elektro-mechanischer Energiewandler den Kern des AntriebssystemsEnergieeffizientes Moment aus der Reluktanz

Infolge der zurückgedrängten Gleichstrommaschine GM übernehmen nun Bewegungs- oder Stellaufgaben im gesamten Leistungsbereich fast ausschließlich Wechsel-/Drehstrommotoren. Dazu zählen Asynchron- (ASM), fremd- und permanenterregte Synchron- (FSM beziehungsweise PMSM, für kleine Leistungen mit besonders hohem Leistungsgewicht als Außenläufer; DGSM) sowie seit geraumer Zeit magnetfreie Reluktanzmaschinen RM.