All about automation 2018

Zum fünften Mal in Friedrichshafen

Damit alle Aussteller wieder kompakt und übersichtlich in einer Halle Platz finden, zieht die All about automation am Standort Friedrichshafen in die größere Halle B1. Rund 160 Komponenten- und Systemhersteller, Distributoren und Dienstleister zeigen ihr Know-how am 7. und 8. März 2018.

Auf der All about automation 2018 in Friedrichshafen werden rund 160 Aussteller ihre Innovationen präsentieren. (Bild: Untitled Exhibitions)

Bereits zum fünften Mal findet die All-about-automation-Messe in Friedrichshafen statt. Was 2014 mit 81 Ausstellern begann ist inzwischen auf die doppelte Anzahl an beteiligten Unternehmen angewachsen. Und zur All about automation in Friedrichshafen kamen Schwestermessen in Essen, Leipzig und Hamburg hinzu. Tanja Waglöhner, Geschäftsführerin beim Veranstalter Untitled Exhibitions: „Die All about automation hat ihr ganz eigenes Profil. Eine einzigartige Mischung aus führenden Namen der Automatisierungsbranche und vielen innovativen und direkt in der Region sitzenden Anbietern, Dienstleistern und Systemintegratoren. Für die Besucher aus den Regionen rund um den Messeplatz lohnt sich der Messebesuch in vielerlei Hinsicht: wenig Zeitaufwand, eine hohe Informationsdichte und -qualität und Kontakt direkt zu dem Ansprechpartner, mit dem später auch die Projekte realisiert werden.“

Verstärkt in den Vordergrund tritt 2018 auf allen all About automation Messen das Thema Schaltanlagenbau. An beiden Messetagen findet auf der Talk Lounge ein spezieller Vortragsblock zu diesem Themenbereich statt. Diese und alle weiteren Vorträge auf der direkt in der Messehalle gelegenen Talk Lounge sind für Messebesucher kostenfrei und liefern interessante Anwendungsbeispiele und hands-on Wissen direkt von den Spezialisten der Aussteller. as

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Lager

Dynamisches Duo: Arbeitsplatz und Wearable Scanner

Vom Wareneingang und Versand über die Kommissionierung bis zur Inventur ist ein reibungsloser Prozessablauf unabdingbar, während die vollständige Automatisierung der Arbeitsschritte häufig nicht möglich ist. Wanzl bietet dafür eine smarte Lösung:...

mehr...

Mechatronikgreifer

Smart mit aktiver Krafterhaltung

Der intelligente Parallelgreifer Schunk EGI wurde gezielt für Handlingaufgaben in Elektronik-, Pharma- und Labor-Anwendungen konzipiert. Mit seinem individuell programmierbaren Hub von bis zu 57,5 Millimeter pro Backe und ebenso flexibel dosierbaren...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Switches

Neue Lotsen im Datenverkehr

Lapp hat seit zwei Jahren auch Switches in seinem Programm. Nun hat das Unternehmen zur SPS 2019 sein Programm an aktiven Komponenten um weitere Switches für die Industrie erweitert.

mehr...

VDMA

Abschwung erfasst Robotik und Automation

Die deutsche Robotik und Automation kann sich der konjunkturellen Abkühlung des Maschinen- und Anlagenbaus nicht entziehen: Für 2019 erwartet die Branche laut VDMA ein Umsatzminus von fünf Prozent auf 14,3 Milliarden Euro.

mehr...