Winkelgetriebe

Auch im Tiefkühlhaus

ABM hat das Portfolio an Winkelgetrieben vergrößert. Das Unternehmen bietet die Getriebe in den Ausführungen KG 62 bis KG 823 nun mit Antriebsmomenten von 60 bis 800 Newtonmeter an.

Winkelgetriebe

Die zwei- und dreistufigen Winkelgetriebe haben eine hohe Leistungsdichte mit über 90 Prozent. Die spezielle Konstruktion der Getriebe ermögliche einen platzsparenden Einbau und hohe zulässige Radialkräfte, so der Hersteller. Als Motortypen kommen sowohl Asynchron- als auch Sinochron-Motoren zum Einsatz. Durch verschiedene Ausführungen mit einer optimalen Abstimmung der elektrischen und mechanischen Antriebsparameter habe der Anwender viele Anbaumöglichkeiten.

Motor-Controller kommen zum Beispiel direkt am Motor oder als Stand-Alone-Version zum Einsatz. Mit den ABM-Komponenten seien hohe Dynamik und Zuverlässigkeit auch in rauer Umgebung wie etwa beim Einsatz in Tiefkühllagern sichergestellt. Die Winkelgetriebe sind in Alu-Druckguss gefertigt. as

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Handling-Portale

Portale aus dem Baukasten

Greifen, anheben, positionieren, absetzen: Der grundlegende Arbeitsvorgang bei Pick-and-Place-Anwendungen ist immer gleich. Die Anforderungen jedoch, die Anlagenbauer und ihre Kunden an Antriebe und Greifer stellen, unterscheiden sich. Mit frei...

mehr...
Anzeige

Systemintegration für Mobile Applikationen

ABM Greiffenberger bietet für die Bereiche FTS und Material Handling Lösungen für Fahren, Heben und Lenken. Aus einem flexiblen Baukasten bestehend aus Radnabenantrieben sowie Winkel- und Stirnradgetrieben erhält der Anwender jeweils komfortable Komplettlösungen aus einer Hand. Diese überzeugen hinsichtlich Effizienz, Bauraum und Performance sowie einer hohen Systemintegration.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Neuer Sequenzwagen für Routenzüge
TENTE stellt auf der LogiMAT (Halle 10, F 15) einen modularen Sequenzwagen für Routenzüge vor. Durch den Verzicht auf die 3. Achse kann er schneller um 90 Grad verschoben werden. Weitere Vorteile: er ist stapelbar, unterfahrbar durch die Anfahrhilfe E-Drive elektrifizierbar und FTS-tauglich.

Zum Highlight der Woche...