Verzahnungsteile aus Kunststoff

Antriebselemente aus Kunststoff

Geringes Gewicht, Korrosionsbeständigkeit, hohe Laufruhe, minimaler Wartungsaufwand: Zahnräder aus Kunststoff bieten im Vergleich zu Stahl-Modellen Vorteile. Norelem hat diverse Ausführungen ins Sortiment aufgenommen.

Zahn- und Kegelräder aus Kunststoff sind neu im Sortiment von Norelem – sie sind die leichte, aber dennoch robuste Alternative zu Stahl-Modellen. © Norelem

Stirnzahnräder sorgen für eine formschlüssige und schlupffreie Übertragung von Kräften mit wechselnder Drehrichtung, etwa zum Heben und Senken von Maschinenelementen oder Lasten. Geradverzahnte Kunststoff-Stirnzahnräder mit zwölf bis 150 Zähnen sind in Modul 0,5 bis 3 erhältlich. Die Kombination aus Zahnstange und Stirnzahnrad setzt Dreh- in Linearbewegungen oder umgekehrt um. Das Sortiment umfasst Kunststoff-Modelle in Modul 0,5 bis 3 mit einer Standardlänge von 250 Millimeter. Kunststoff-Kegelräder in Modul 1 bis 3,5 gibt es mit Übersetzungen von 1:1 bis 1:5 als Standardausführung; sie werden für den Bau von Winkelgetrieben benötigt für hohe Untersetzungen und Drehmomente. Alle Verzahnungsteile sind sowohl aus Polyacetal als auch Polyketon erhältlich; bei üblicher Beanspruchung sind beide Kunststoffe in einem Temperaturbereich von minus 40 bis plus 140 Grad Celsius einsetzbar. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Baumüller auf der SPS

Intelligente Automatisierung

Baumüller stellt auf der SPS zahlreiche neue Produkte vor: An verschiedenen Stationen sind Motorkonzepte, intelligente Antriebsfunktionen und Steuerungsplattformen zu sehen. Im Bereich Industrie 4.0 wird die Konnektivität und Interoperabilität der...

mehr...

Trommelmotor

Neue Trommelmotor-Generation

Rulmeca Germany hat seine erneuerte TM400-Trommelmotorgeneration vorgestellt. Anwendungsbereiche finden sich in vielen Branchen – etwa leichte Gurtförderanlagen im Recyclingmarkt, mittelschwere Förderbänder für mobile und stationäre Brecher-oder...

mehr...