handling - Fachportal für Handhabungstechnik, Fabrikautomation, Intralogistik
Home> Automatisierung> Antriebstechnik>

Synchronservomotoren - Leistung durch Kühlung

Rexroth automatisiert BearbeitungszentrumBedienen wie das Smartphone

SW Bearbeitungszentrum mit Bosch Rexroth Komponenten

Eine moderne, an Smart Devices orientierte Bedienung, integrierte Simulationstools und die Anbindung an Industrie 4.0: Diese Anforderungen erfüllt die Schwäbische Werkzeugmaschinen GmbH (SW) auch mit einer technologieüberreifenden Automatisierung von Bosch Rexroth.

…mehr

SynchronservomotorenLeistung durch Kühlung

Bosch Rexroth hat sein Programm der Synchronservomotoren, die Baureihe MS2N mit Maximaldrehmoment von vier bis 360 Newtonmeter, um fremdbelüftete und wassergekühlte Varianten erweitert.

sep
sep
sep
sep
Synchronservomotoren

Die Motoren sind ab Baugröße MS2N07 erhältlich und decken den Bereich von 17,5 bis 214 Newtonmeter Stillstandsdauerdrehmoment mit gesteigerter Leistungsdichte und Energieeffizienz ab. Durch die zusätzliche Kühlung werden neue Arbeitspunkte mit höherem Dauerdrehmoment und höherer Motorleistung erreicht, ohne auf größere oder längere Motoren ausweichen zu müssen, erklärte das Unternehmen. Bei der Baugröße MS2N10 ist der Lüfter vollständig in den Motor integriert. Die Lüftermotoren haben durchgängig Schutzart IP65, einen integrierten Temperatursensor mit geprüfter Eigensicherheit sowie wahlweise 115 oder 230 Volt Anschlussspannung.

Die Kühlkreisläufe der wassergekühlten Motoren sind in Edelstahl ausgeführt und ermöglichen die Anbindung an unterschiedliche Maschinenkühlsysteme. Wassergekühlte Motoren halten dabei die Verlustleistung von der Maschine fern. Durch die thermische Entkopplung können Anwendungen mit hohen Anforderungen an die Bearbeitungspräzision realisiert werden. Mit zwei wählbaren Flanschgenauigkeiten, der ab Werk eingebauten Sperrluft-Option und der Geberklasse „Standard“ mit Hiperface-Schnittstelle, stehen zusätzliche Konfigurationsmöglichkeiten zur Verfügung. as

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Motion Control Systemen der Generation V3.0

Motion Control von FaulhaberDie neue Generation regelt das

Mit den neuen Motion Control Systemen der Generation V3.0 bietet Faulhaber hochdynamische Antriebssysteme für komplexe Positionieraufgaben. 

…mehr
ebm-papst-Grundstein

Verwaltung und Produktionshallenebm-papst investiert 13 Millionen Euro in Lauf

Die ebm-papst Gruppe, Marktführer für Ventilatoren und Motoren mit Hauptsitz in Mulfingen in Baden-Württemberg, investiert 13 Millionen Euro in einen Neubau an seinem Unternehmensstandort in Lauf bei Nürnberg. 

…mehr
Meca500 Steuerung

DC-Motoren für RoboterarmAntrieb für die Handfläche

Eine kanadische Firma hat den weltweit wohl kleinsten Roboterarm für die Industrie entwickelt – er passt sogar auf eine Handfläche. Verbaut sind bürstenlose Flachmotoren von Maxon Motor.  

…mehr
Driveroller

DriverollerIntelligente Rolle

Die neue Driveroller Serie BL-2 von Rulmeca sei zur Konstruktion automatisierter Stückgut-Förderanlagen mit hohen Leistungsanforderungen und erhöhter Zuverlässigkeit ausgelegt, kündigte das Unternehmen an.

…mehr
Kompaktsteuerung

KompaktsteuerungAntriebskonzept überarbeitet

Nachdem Ro-Ber Industrieroboter das neue Steuerungssystem RO-CX30 für die hauseigenen Robotersysteme vorgestellt hat, folgt nun die nächste Innovation des Roboterspezialisten aus Kamen.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige