Synchronreluktanzmotoren

Effizient auch nach neuen Kriterien

Synchronreluktanzmotoren (SynRM) von ABB bieten eine neue Möglichkeit, der wachsenden Nachfrage nach höherer Energieeffizienz zu begegnen. Die Motoren erfüllen nun die Kriterien der neuen Ultra-Premium-Energieeffizienzklasse IE5, die von der Internationalen Elektrotechnischen Kommission (IEC) festgelegt wurden.

SynRM-Motoren haben die höchste Energieeffizienz-Klassifizierung IE5 und weisen im Vergleich zu IE2-Motoren bis zu 50 Prozent geringere Energieverluste auf. © ABB

Sie senken die Energieverluste um bis zu 50 Prozent und ermöglichen einen niedrigeren Energieverbrauch als die Asynchronmotoren der Wirkungsklasse IE2. ABB hat die SynRM-Technologie im Jahr 2011 eingeführt. Fallstudien in Industrieanlagen haben gezeigt, dass der Energieverbrauch je nach Anwendung um bis zu 25 Prozent reduziert werden kann.

Möglich wird die Effizienz gemäß IE5-Norm durch das SynRM-Konzept, das die Leistungsvorteile der Permanentmagnet-Technologie mit der Einfachheit eines Asynchronmotors kombiniert. Weitere Vorteile der IE5-SynRM-Motoren sind laut Hersteller die niedrigeren Lager- und Wicklungstemperaturen, die für höhere Zuverlässigkeit und längere Lebensdauer sorgen. as

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Automatiserung

handling award: Gewinner der Kategorie 3

Man muss die Feste feiern, wie sie fallen – vor allem wenn der handling award verliehen wird. In insgesamt vier Kategorien wurden Gewinner prämiert, in der Kategorie 3 "Automatisierung" gingen die Preise an einen Sicherheits-Laserscanner, einen...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Geschäftszahlen

Maxon erzielt Rekordergebnis 2019

Maxon hat im Geschäftsjahr 2019 ein neues Rekordergebnis erzielt. Das Unternehmen steigerte den Umsatz um 7,9 Prozent auf 567,8 Millionen Schweizer Franken. Für 2020 geht das Unternehmen aufgrund der Auswirkungen der Covid-19-Pandemie von einem...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige