Synchronmotor

Sensorloser Servomotor

Der Leanmotor von Stöber Antriebstechnik ist ein Synchronmotor, der Eigenschaften der Reluktanzmotoren und permanentmagnet erregten Servomotoren zusammenführt. Damit erschließen sich Vorteile: Reduzierung der TCO (Total Cost of Ownership) durch Eliminierung von Encoder und Encoderkabel, Reduzierung des Installationsaufwandes, Betriebskostenreduzierung durch hohe Wirkungsgrade bis 96 Prozent.

Sensorloser Servomotor. © Stöber Antriebstechnik

Der Motor ermöglicht Konstrukteuren neue Maschinenkonzepte durch einen geberlosen Betrieb – es sind keine Rückmeldesensoren erforderlich. Der Hersteller betont die Drehmoment-, Drehzahl- und Positioniereigenschaften sowie Maschinenintegration durch Reduzierung der Außenabmessungen und Gewichte. Auch die Ressourcenschonung will der Hersteller erwähnen: Einsparung von Magnetmaterial bei gleichzeitiger Erhöhung der Drehmomente sowie Reduzierung von Materialeinsatz bei Gehäuse und Aktivteil. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Den passenden Partner an der Seite

Auf der HMI in Hannover zeigt Dr. TRETTER sein gesamtes Produktspektrum. Dazu gehören Linearsysteme, Kugelbuchsen, Wellen, Gewindetriebe, Kugelrollen und Toleranzhülsen. Zudem unterstützt das Dr. TRETTER-Team Anwender mit Erfahrung, Know-how und Engagement bei der Umsetzung zukunftsweisender und effizienter Lösungen.

mehr...

Sinochron-Motoren

Hoher Wirkungsgrad

ABM Greiffenberger hat unter anderem sein Portfolio an energieeffizienten Sinochron-Motoren um die Baugrößen 80 und 100 mit einer Leistung bis 13 Kilowatt erweitert. Diese Motoren arbeiten leistungsdicht mit hohem Wirkungsgrad, der speziell im...

mehr...
Anzeige

Asynchronmotoren

Ex und effizient

Der Antriebstechnik-Hersteller WEG bietet explosionsgeschützte Asynchronmotoren der Baureihe W22Xd nach den Standards der IE-Klassifizierung an – bis Energieeffizienzklasse IE4.

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Effizienz von Werkzeughilfsmitteln und Vorrichtungen durch den 3D-Druck steigern
Dieses White Paper, zeigt ihnen, dass es oft einen besseren und schnelleren Weg gibt, Werkzeughilfsmittel und Vorrichtungen herzustellen, wodurch Kosten gesenkt und die Effizienz erhöht werden kann.

Zum Highlight der Woche...