Synchron-Kompaktantrieb

Motor mit abnehmbarer Elektronik

Mit der Weiterentwicklung des hamotic varicon Synchron-Kompaktantriebs hat Hanning den Gedanken der modularen Bauweise umgesetzt. Der verwendete Synchronmotor leistet bis zu 2,2 Kilowatt in der Baugröße 71 und ist damit laut Hersteller einer der kompaktesten Motoren, die für Pumpenanwendungen eingesetzt werden können.

Der hamotic varicon Synchron-Kompaktantrieb von Hanning. © Hanning

Die mechanischen Bauteile können an Kundenanwendungen angepasst werden. Die gesamte Elektronik ist vom Motor einfach abnehmbar, dadurch ist ein Austausch direkt vor Ort möglich. Wird die Elektronik abgenommen und als Wandmontage ausgeführt, kann der Motor sogar bis IP67 ausgeführt und in besonders schwierigen Umgebungsbedingungen eingesetzt werden. Neu ist die ausgeprägte Modularität der Steuerelektronik. Die Bedienung über eine Tastatur mit einem grafischen Display und der Anschluss an eine Steuerung über vier potenzialfreie digitale Eingänge und zwei analoge Eingänge können realisiert werden. Die Einbindung in vorhandene Bussysteme ist über eine serielle Schnittstelle RS485 mit dem Protokoll Modbus RTU möglich. as

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Förderketten

Brötchen backen wie geschmiert

In einer französischen Bäckerei erforderte der Backofen zum Fertigbacken von Brötchen alle zwei Jahre eine neue Förderkette. Tsubaki tauschte die bisherige Kette gegen eine DT-Kette aus, wodurch sich die Lebensdauer auf fünf Jahre mehr als...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige