Spielfreie Elastomerkupplungen

Präziser Anschluss

Spielfreie Elastomerkupplungen von Ruland sind konstruktiv gewuchtet, können jegliche Versatzformen ausgleichen und zeigen gute Dämpfungseigenschaften. Dies macht sie zur passenden Lösung für Präzisionsfördersysteme mit häufigen Start- und Stopp-Vorgängen.

Spielfreie Elastomerkupplungen sind die ideale Lösung für schnelllaufende Präzisionsfördersysteme. Sie bieten dem Konstrukteur beim Anlagendesign ein hohes Maß an Flexibilität. (Bild: Ruland)

Solche Förderaufgaben sind oft in Anlagen für die Halbleiterfertigung, im Bereich der Solarenergie, in optischen Inspektionssystemen und in der automatisierten Medizintechnik zu finden. Diese Kupplungen bestehen aus zwei polierten Aluminiumnaben und einem sternförmigen elastischen Verbindungselement. Das abgerundete Klauenprofil der Naben passt genau auf den Elastomerstern und stellt den spielfreien Betrieb der Kupplung sicher. Die Naben sind in Klemm- oder Stellschraubenausführung in metrischen oder zölligen Baugrößen mit oder ohne Passfedernut erhältlich. Die Elastomersterne stehen in drei verschiedenen Härtegraden zur Verfügung: 98 Shore A für eine hohe Steifigkeit, 92 Shore A für einen perfekten Kompromiss aus Steifigkeit und Nachgiebigkeit sowie 85 Shore A für eine maximale Dämpfung. Dank der vielseitigen Kombinierbarkeit von Naben und Elastomersternen erhalten Konstrukteure von Förderanlagen mit dieser Kupplung ein anwenderspezifisches Bauteil. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Oldhamkupplung

Ausgleichendes Element

Oldhamkupplungen für Fördersysteme. Spielfreie Oldhamkupplungen von Ruland sind konstruktiv gewuchtet und können Parallelverlagerungen bei niedriger Lagerbeanspruchung ausgleichen.

mehr...

Antriebstechnik

Radantrieb mit E-Motor

Der 605WE-Radantrieb von Bonfiglioli wurde in enger Zusammenarbeit mit einem Kunden speziell für eine neue Hybrid-Arbeitsbühne entwickelt. Es handelt sich um ein dreistufiges Getriebe mit einem vollintegrierten Drei-Kilowatt-Elektromotor und einer...

mehr...

Bremsen

Spielfrei und federbelastet

Nexen präsentiert eine Produktfamilie spielfreier federbelasteter Bremsen (ZSE, Zero-Backlash Spring Engaged Brake). Die pneumatisch gelösten Bremsen der Serie ZSE sind für den Einsatz bei hohen Drehzahlen und Drehmomenten geeignet.

mehr...
Anzeige

Anwendungslösungen

Doppelt geht auch

Gefran wird auf der SPS IPC Drives mit zwei Ständen vertreten sein. In Halle 4 demonstriert das Unternehmen seine Lösungen für die Antriebstechnik, wie beispielsweise das Applikationsbeispiel Solarpumpe.

mehr...

Intelligenten Technologien

Antriebe und IoT

Zu den intelligenten Technologien von Rockwell Automation gehören Steuerungssysteme und Antriebsregelungen sowie intelligente Geräte. Auf der SPS IPC Drives wird das Unternehmen neue Versionen und Produkte vorstellen.

mehr...

Antriebstechnik

Intelligent überwachen

Die intelligenten Module Roba-brake-checker und Roba-torqcontrol von Mayr sollen Bremsen fit für die Herausforderungen der Industrie 4.0 machen und die Voraussetzungen für vorbeugende Fehlererkennung und Wartung schaffen.

mehr...