Softwarepool

Architektur realisieren

Ob zentrale oder dezentrale Bewegungsführung – mit seinem Produktportfolio bietet Lenze Systeme für die Realisierung beider Architekturen: mit dem L-force Controller 3200C für zentrale Bewegungsführung zum Beispiel eine Steuerungsplattform für controllerbasierte Automatisierungssysteme. Die Umrichterreihen Servo Drives 9400 und Inverter Drives 8400 bilden dagegen die Basis für effiziente antriebsbasierende Automation. Mit Lenzes Softwaretool Drive Solution Designer (DSD) lässt sich die für die Maschinenaufgabe passende Antriebslösung auswählen und auslegen und das insbesondere unter Berücksichtigung der Energie-Effizienz: Durch den integrierten Energiepass ist es besonders leicht, verschiedene Antriebslösungen auf ihren Energiebedarf hin zu prüfen und zu vergleichen. bw

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Produktionsanlagen effizient und kostenoptimiert automatisieren
Hirata bietet sowohl schlüsselfertige Komplettanlagen als auch die Teilautomatisierung einzelner Produktionsschritte: Palettieren, Montieren, Messen/Prüfen, Kleben/Vergießen, Lasermarkieren usw. Dadurch können unterschiedlichste Aufgabenstellungen sowohl technisch als auch wirtschaftlich optimal gelöst werden. 

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

FMB 2018: Innovationen für Maschinenbau und Produktion
Vom 7. bis 9. November 2018
finden Sie auf der 14. FMB – Zuliefermesse Maschinenbau in Bad Salzuflen die neusten Technologien, Produktinnovationen und Automatisierungslösungen in den zentralen Bereichen Konstruktion, Fertigung und Montage. Hier treffen Sie Branchenpartner und Entscheider mitten im Spitzencluster für intelligente technische Systeme.

Zum Highlight der Woche...