Slotless BLDC-Motoren

Eisenverluste entfallen

Eine neue Produktlinie bei Nanotec Electronic sind die slotless BLDC-Motoren. Den Anfang machen zwei Modelle in 16- und 28-Millimter-Baugröße. Slotless BLDC-Motoren seien ideal für High-Speed-Applikationen, empfiehlt der Anbieter. Der Ausdruck "slotted" (genutet) bezieht sich auf die Tatsache, dass die Mehrzahl dieser Motoren im Inneren der Wicklung an der Statorinnenseite Polschuhe/Nuten besitzen, die als Eisenkern bezeichnet werden. Im Gegensatz dazu hat ein slotless beziehungsweise eisenloser BLDC-Motor nur ringförmige Bleche als Stator. Auf diese wird innen eine flache, verklebte oder vergossene Wicklung aufgebracht. Die slotless BLDC-Motoren bieten - verglichen mit Standard-BLDC-Motoren - höhere Drehzahlen. Durch den fehlenden Eisenkern ist die Induktivität des Motors niedrig und der Stromanstieg in den Wicklungen schnell. Darüber hinaus fallen die Eisenverluste weg, die Motoren haben einen höheren Wirkungsgrad. Im Langsambetrieb wirkt sich das fehlende Drehmomenttripple positiv aus. Da das Magnetfeld nicht wie bei Standard-BLDC-Motoren an den Polschuhen verstärkt wird, tritt kein Rastmoment auf. Der Motor dreht auch bei langsamen Geschwindigkeiten mit gutem Gleichlauf, sagt Nanotec. Der Motor DS16 bietet eine Leistung von 24 Watt bei 25.000 Umdrehungen pro Minute, die Drehzahl des Modells DS28 liegt bei 14.000 Umdrehungen bei 75 Watt.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Synchron-Servomotor

Orthozyklische Wicklung

Mehr Leistung, weniger Volumen – so lässt sich der neue Synchron-Servomotor der EZ-Baureihe von Stöber zusammenfassen. Den 116 Millimeter kurzen Antrieb haben die Entwickler genau wie die übrigen Antriebe der Baureihe mit einem außerordentlich hohen...

mehr...

Kleinantrieb ECI-42

Doppeltes Drehmoment

Unterschiedliche Leistungen, Getriebeausführungen und Untersetzungsstufen, Antriebe mit und ohne Encoder – die Wünsche der Anwender von Kleinantrieben sind vielfältig. Statt auf eine breite Produktpalette diskreter Antriebe setzen die...

mehr...

Dreiphasige Direktantriebe

Päckchen-Pusher

Mit der Übernahme des englischen Linearmotor Spezialisten Copley Motion Systems hat Dunkermotoren das Produktportfolio um hochdynamische Linearmotoren und Aktuatoren erweitert. Bei den Linearmotoren handelt es sich um dreiphasige, stangengeführte...

mehr...

Flügelmotor

Geteilter Antrieb…

…mit voller Leistung: Schwenkbarer ServomotorNachträglich integrierbar, jederzeit für Wartungsarbeiten demontierbar und für raue Einsatzbedingungen geeignet: Der schwenkbare Flügelmotor von Wittenstein lässt sich dort einsetzen, wo ein axialer...

mehr...
Anzeige

Servomotor

Stator geteilt

Wittenstein stellt ein innovatives Montagekonzept in den Mittelpunkt: ein neuer schwenkbare Servomotor oder auch „Flügelmotor“. Als Entwicklungspartner für hochdynamische Servoantriebe zeigt das Unternehmen Cyber Motor damit eine...

mehr...

Linearaktuatoren

Für enge Bauräume

Ab sofort bietet Nanotec Linearaktuatoren mit integrierter Linearführung und kurzer Bauweise in den Baugrößen NEMA 11 und NEMA 17 an. Bei den Serien LGA28 und LGA42 ist die Gesamtlänge der Führung nur zehn Millimeter länger als der Arbeitshub.

mehr...

Schrittmotor

Mehr Drehmoment

Mit dem SC2818 stellt Nanotec einen Schrittmotor mit Flanschgröße 28 Millimeter und einem Drehmoment bis 0,22 Newtonmeter vor. Damit zeigt der SC2818 ein mehr als 30 Prozent höheres Drehmoment als handelsübliche Motoren derselben Baugröße,...

mehr...

Antriebstechnik

Ganze Palette dabei

Mädler zeigt auf der Intec in Leipzig die umfassende Palette an Produkten für antriebstechnische Lösungen mit höchster Verfügbarkeit: Rollenketten-, Zahnriemen- und Keilriementriebe, Zahnräder, Verbindungswellen, Lager, Kupplungen und Spindeln bis...

mehr...