Sicherheitsrelais steuert zwei Bremsen an

Bremsen ohne Kontakt

Vertikale Achsen erfordern besondere Sicherheitsmaßnahmen: Das Eigengewicht hängender Lasten an Belade- und Entladeportalen, Werkzeugmaschinen, Hubeinrichtungen oder in der Bühnentechnik kann die Achse ungewollt absinken lassen. Hier wird das neue Sicherheitsrelais von Pilz eingesetzt.

Das Stand-alone-Sicherheitsrelais PNOZ s50 bietet eine wirtschaftliche Lösung zur Ansteuerung von zwei Bremsen bis zur Sicherheitskategorie PL e nach EN ISO 13849-1. Aufgrund der kontaktlosen Technik werden sehr kurze Reaktionszeiten für den Personenschutz erreicht. (Foto: Pilz)

Das Sicherheitsrelais PNOZ s50 mit Not-Halt-Funktion ist für die Ansteuerung von Halte- oder Sicherheitsbremsen im Bereich 24/48 Volt DC in vertikalen Achsen bis PL e nach EN ISO 13849-1 beziehungsweise SIL CL 3 nach EN/IEC 62061 konzipiert. Das Besondere dieser Entwicklung ist, dass mit einem Sicherheitsrelais gleichzeitig zwei Bremsen - auch unterschiedlicher Hersteller - angesteuert werden können. Durch den hohen Ausgangsstrom von 3,5 Ampere kann das PNOZ s50 leistungsstarke Bremsen für schwere Lasten ansteuern; bei Bedarf bis hin zu Spitzenströmen von 6,5 Ampere. Das PNOZ s50 bietet hohe Sicherheit durch ein schnelles Abschalten der Leistungskreise. Die alternative Möglichkeit einer langsamen Ansteuerung ermöglicht ein geräuscharmes Schalten der Bremsen. Zur Aktivierung der Funktionen stehen vier sichere und zwei Standardeingänge zur Verfügung.

Anzeige

Hohe Energieeffizienz durch reduzierte Taktzeiten

Um die Taktzeiten und damit die Energieeffizienz der Anlage zu verbessern, setzt der Anbieter die Pulsweitenmodulation zur Spannungsabsenkung ein. Neu ist auch die kontaktlose und damit verschleißfreie Technik im Bereich 24/48 Volt DC. Sie verkürzt die Reaktionszeit im Zusammenspiel mit der Bremse und erhöht somit den Schutz des Bedienpersonals erheblich.

PNOZ s50 kann je nach Sicherheitsanforderung mit der Safe Motion Lösung PMCprotego DS von Pilz kombiniert werden, die dann zusätzlich einen sicheren Bremsentest (SBT) bietet. PNOZ s50 hat wie andere Entwicklungen der PNOZsigma-Produktfamilie einen Drehknopf zur einfachen Navigation durch das Menü und zur Einstellung der gewünschten Parameter. Das spart Zeit beim Einrichten, da weder PC noch Software benötigt werden.

Vertikalachsen stellen Herausforderungen an die Sicherheit

Das Versagen der Bremseinrichtung durch Verschleiß oder der Ausfall der Energiezuführung sind Hauptgründe für ein unkontrolliertes Absinken oder Abstürzen hängender Lasten. Das Sicherheitsrelais PNOZ s50 leistet einen wesentlichen Beitrag zur Beherrschung der Risiken an Vertikalachsen. Typische Einsatzgebiete von Vertikalachsen sind Belade- und Entladeportale, Werkzeugmaschinen, Hubeinrichtungen sowie die Bühnentechnik.    pb

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Palettierer LCP-600E

Mit Handlingeinheit

Hirata stellt den Palettierer LCP-600E mit frei programmierbarem Handhabungsgerät vor, der auf dem bestehenden Tray-Wechselgerät ALC-600 basiert. Anstelle eines Pneumatikzylinders für den Wechsel auf feste Anschlagspositionen wird jetzt eine frei...

mehr...
Anzeige

Offene Steuerungstechnik für die Intralogistik

Als Spezialist für PC-based Control zeigt Beckhoff auf der LogiMat, wie Logistikanwender mit einer offen konzipierten Automationsplattform noch flexibler auf Markttrends reagieren und Logistikabläufe optimieren können. Mit den modularen und skalierbaren Automatisierungs- und Antriebstechnikkomponenten lassen sich auch komplexeste Intralogistikszenarien umsetzen.

mehr...

Smart Factory

Mit allen Sinnen automatisieren

Die Pilz hat seine Smart Factory nochmals erweitert und demonstriert Industrie 4.0 in der praktischen Anwendung: Dank dezentraler Steuerungsintelligenz, mobiler Service Robotik, intelligenter Diagnose und Visualisierung sowie Cloud-Anbindung lassen...

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

IFOY Nominee - TORWEGGE auf der Intec in Leipzig
Ein guter Start ins Jahr für den Intralogistik-Spezialisten. Das Unternehmen TORWEGGE wurde als IFOY Nominee mit dem FTS Manipula-TORsten nominiert. TORsten wird auf der Intec in Leipzig zu sehen sein. Außerdem wird ein Querschnitt des Komponenten-Portfolios in Halle 3 an Stand F34 präsentiert.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

Ergonomische Packarbeitsplätze von Treston bieten maßgeschneiderte und effiziente Lösungen für den Einsatz in Versand und Logistik. Wir stellen aus: Besuchen Sie uns auf der LogiMAT in Stuttgart vom 19. – 21. Februar 2019, Halle 5, Stand F41.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Antriebstechnik

Ganze Palette dabei

Mädler zeigt auf der Intec in Leipzig die umfassende Palette an Produkten für antriebstechnische Lösungen mit höchster Verfügbarkeit: Rollenketten-, Zahnriemen- und Keilriementriebe, Zahnräder, Verbindungswellen, Lager, Kupplungen und Spindeln bis...

mehr...