Sicherheitskupplungsventil

Ohne Peitschenhieb

Sicherheitskupplungsventil

Druckluftkupplungen werden in vielen industriellen Bereichen eingesetzt. Die Benutzung von derlei Kupplungen ist manchmal heikel, weil große Steck- und Lösekräfte wirken. Der "Peitschenhieb" - das plötzliche Entlüften und Herausschleudern des Steckers beim Lösen der Kupplung - macht das Handling von Kupplungen mitunter gefährlich und vor allem unbeliebt bei manchen Werkern. Bei größeren Nennweiten sind zusätzliche Absperrventile notwendig, um die Kupplungen bedienen zu können. Obendrein gestaltet sich deren Benutzung mit Handschuhen und öligen Fingern schwierig. Mit all diesen Nachteilen hat sich Lothar Schulz-Mechanik befasst und stellt ein neues Sicherheits-Kupplungsventil vor, bei dem ein Absperrventil nicht mehr nötig sei. Basis ist ein 3/2-Wege-Ventil mit 100prozentiger Druckentlastung und überschneidungsfreier Funktion. Dadurch werden die Bedienkräfte niedrig und es lassen sich auch große Nennweiten und Luftmengen schalten. Der Hersteller hat das Ventil in verschiedenen Baugrößen im Angebot. Da der Stecker beim Ein- und Ausschalten des Ventils gesichert bleibt, kann das neue Produkt auch als Ein- und Ausschaltventil benutzt werden; eine Fehlbedienung sei ausgeschlossen, sagt der Hersteller aus Bexbach.  pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Handarbeitsplatz

Presse auf den Tisch

Promess stellt einen kompakten Handarbeitsplatz samt Presse vor. Bei diesem UFM-C-Compact sind alle elektrischen Komponenten samt der Echtzeit-NC-Steuerung im Pressenständer, einem C-Gestell, integriert und ermöglichen ein platzsparendes Design.

mehr...

Bremselement

Ventil für schnellen Stopp

Brems- und Klemmelemente mit integriertem Ventil. Die Zimmer Group setzt in ihren Bremselementen der Baureihe UBPS integrierte Ventile ein, die Ansprechzeiten und Bremswege verkürzen und die Sicherheit verbessern.

mehr...
Anzeige

Systemintegration für Mobile Applikationen

ABM Greiffenberger bietet für die Bereiche FTS und Material Handling Lösungen für Fahren, Heben und Lenken. Aus einem flexiblen Baukasten bestehend aus Radnabenantrieben sowie Winkel- und Stirnradgetrieben erhält der Anwender jeweils komfortable Komplettlösungen aus einer Hand. Diese überzeugen hinsichtlich Effizienz, Bauraum und Performance sowie einer hohen Systemintegration.

mehr...
Anzeige

Lineareinheiten

Linear-Baukasten

 Item präsentiert lösungsorientierte Entwicklungen im Bereich Lineartechnik – 25 einbaufertige, abgestimmte Lineareinheiten. Sie decken diverse Leistungsklassen und Einsatzmöglichkeiten ab und sind ohne weitere Montageschritte sofort einsatzbereit.

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Neuer Sequenzwagen für Routenzüge
TENTE stellt auf der LogiMAT (Halle 10, F 15) einen modularen Sequenzwagen für Routenzüge vor. Durch den Verzicht auf die 3. Achse kann er schneller um 90 Grad verschoben werden. Weitere Vorteile: er ist stapelbar, unterfahrbar durch die Anfahrhilfe E-Drive elektrifizierbar und FTS-tauglich.

Zum Highlight der Woche...

Nadelgreifer NGF-1

Luftanschlüsse reduziert

IPR bietet mit dem Nadelgreifer NGF-1 eine verbesserte Lösung für das Handling von Materialien im Composite-Bereich. Die Neuentwicklung kommt mit nur zwei statt der sonst üblichen vier Luftanschlüsse zum Öffnen und Schließen aus.

mehr...

Magnetventile

Für ein langes Leben

Die pilotgesteuerten 2/2-Wege-Elektromagnetventile der Serie VXZ von SMC Pneumatik arbeiten ohne Mindestdifferenzdruck. Sie seien leiser und platzsparender als herkömmliche Modelle und verfügten über eine längere Lebensdauer.

mehr...

Vakuumsensoren

Ein Leichtgewicht

Mit dem Miniatur-Vakuumschalter VS11 als Stecker-Version hat MP-Sensor den kleinsten Sensor um eine weitere Variante ergänzt. Der dreipolige M8-Stecker bietet Konstrukteuren neben der Version mit Festkabel zusätzliche konstruktive Freiheiten.

mehr...