Servomotoren

Höchste Dichte

B&R entwickelt die Servomotoren-Baureihe 8LS weiter. Die neuen Motoren der Baugröße fünf in den Baulängen A/B/C fügen sich in die bestehende 8LS-Produktlinie ein. Sie ermöglichen höhere Leistungen und ergänzen damit die Produktlinie im mittleren Bereich.

Neue Baulängen der Baugröße fünf runden die Produktlinie der 8LS-Servomotoren um ein dynamisches Kraftpaket ab. (Bild: B&R)

Im Vergleich zu den Vorgängertypen wollen sie sie mit kleineren Einbaumaßen und verbessertem thermischen Design überzeugen. Die Motoren der Linie 8LS sind hochdynamisch mit hohem Drehmoment-Überlastverhältnis. Sie eignen sich für Applikationen in den Bereichen Kunststoffverarbeitung, Druckmaschinen und Servopumpen. Bei einem Flanschmaß von 142 Millimeter ist ihr Kennzeichen die Drehmomentdichte; Kunden sollen von höherer Leistung bei kleinerem Bauraum profitieren.

Die Motoren lassen sich mit allen Typen aus dem B&R-Getriebebaukasten kombinieren und sind als fertige Motor-Getriebe-Kombination lieferbar. Die Baureihe 8LS wird wahlweise mit digitalen Encodern und Sicherheitsfunktionen angeboten. Bis zur Baugröße sieben steht für den Großteil der Drehzahlvarianten eine Einkabellösung zur Verfügung, bei der Motor- und Geberkabel kombiniert werden. Der Verkabelungsaufwand reduziert sich und verringert die Montagekosten. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Antriebstechnik

Zykloidgetriebe für die Robotik

Ob Voll- oder Hohlwelle, ob vollständig geschlossene Getriebeeinheiten (Getriebekopf) oder hochintegrierbare Einbausätze – Nabtesco hat für nahezu alle Getriebeanforderungen Lösungen im Portfolio. Wie das in der Praxis aussieht, zeigt der...

mehr...