handling - Fachportal für Handhabungstechnik, Fabrikautomation, Intralogistik
Home> Automatisierung> Antriebstechnik>

Schnellhubgetriebe - Schnelles Heben geht ohne Hydraulik

Rexroth automatisiert BearbeitungszentrumBedienen wie das Smartphone

SW Bearbeitungszentrum mit Bosch Rexroth Komponenten

Eine moderne, an Smart Devices orientierte Bedienung, integrierte Simulationstools und die Anbindung an Industrie 4.0: Diese Anforderungen erfüllt die Schwäbische Werkzeugmaschinen GmbH (SW) auch mit einer technologieüberreifenden Automatisierung von Bosch Rexroth.

…mehr

SchnellhubgetriebeSchnelles Heben geht ohne Hydraulik

Schnellhubgetriebe. Mit neuen Schnellhubgetrieben bietet ANT eine mechanische Alternative zur Servohydraulik. Sie eignet sich für Anlagenbauer und Automatisierer, die eine wartungsarme Lösung für schnelles Heben, Senken und Verstellen großer Lasten benötigen.

sep
sep
sep
sep
Schnellhubgetriebe

Verlangt eine industrielle Anwendung das hochbeschleunigte Bewegen größerer Lasten, heißt es oft: So was geht nur mit Hydraulik. Die neuen Schnellhubgetriebe NG1/2/3 von ANT Antriebstechnik bieten hier eine Alternative. Je nach Baugröße, Spindeltyp und Antrieb lassen sich damit (elektro-)mechanische Systemlösungen zusammenstellen, die schnell Hubkräfte von bis zu 30 Kilonewton und mehr entwickeln – sogar Beschleunigungen von bis zu 40 Meter pro Quadratsekunde sind möglich. Damit lassen sich in der Positionier-, Handhabungs- und Montagetechnik selbst bei schwergewichtigen Werkstücken oder Bauteilen hochdynamische Wechsellast-Prozesse effizient und mit hoher Genauigkeit realisieren. „Die typischen Nachteile hydraulischer Systeme – etwa der recht hohe Konstruktions-, Montage- und Wartungsaufwand – entfallen“, betont Adam Szczecina, der Prokurist und Fertigungsleiter von ANT. Die Schnellhubgetriebe der NG-Baureihe kommen derzeit in modernen Automotive-Testständen zum Einsatz. Sie entwickeln Hubkräfte von über 10.000 Newton und – je nach Hubkraft – Geschwindigkeiten bis 500 Millimeter pro Sekunde.

Anzeige

Drei Baugrößen für drei Gewichtsklassen
Die Getriebe gibt es aktuell in drei Baugrößen mit jeweils zwei verschiedenen Hubspindeltypen für unterschiedliche Tempoanforderungen und Wirkungsgrade. Für Hubgeschwindigkeiten von bis zu 175 Millimeter pro Sekunde und Wirkungsgrade von bis zu 40 Prozent empfiehlt der Hersteller die NG-Varianten mit Trapezgewindetrieben; für höhere Hubgeschwindigkeiten bis 1.000 Millimeter pro Sekunde und Wirkungsgrade von etwa 70 Prozent hingegen gibt es Ausführungen mit Kugelgewindetrieben. Dabei ist die Baugröße NG1 (neun Kilogramm) für Hubkräfte bis 12.000 Newton und die Baugröße NG2 (23 Kilogramm) für Hubkräfte bis 30.000 Newton ausgelegt. „Unsere Schnellhubgetriebe der Baugröße NG3 sind kundenspezifischen Sondereinsatzfällen vorbehalten, bei denen meist noch größere Hubkräfte anfallen. Sie werden individuell projektiert und gefertigt“, erläutert Szczecina.

Die technische Basis bilden Sonder-Kegelradgetriebe, die mit hochbelastbaren Kegelrollenlagern ausgestattet sind. Ihre Kegelradsätze bestehen aus gehärtetem Einsatzstahl und zeichnen sich durch eine hochwertige Spiralverzahnung mit günstigem Eingriffsprofil aus. Auf diese Weise können die Schnellhubgetriebe selbst unter hohen Belastungen mit großer Laufruhe und Präzision arbeiten. Aktuell bietet ANT seine neue High-Speed-Lösung mit einer Standard-Untersetzung von 1,5:1 an; alle drei Baugrößen sind aber auch mit den Untersetzungen 2:1 und 3:1 lieferbar. Für den Einsatz in der Automatisierung stellt ANT die Schnellhubgetriebe für den kundenseitigen Anbau von Elektroantrieben oder aber als komplette Systemeinheiten mit passend ausgelegten Servomotoren zur Verfügung. Die Getriebe sind aufgrund ihrer kubischen Gehäuse allseitig montierbar und rundum bearbeitet, wartungsarm und auf Wunsch mit einer Lebensdauerschmierung zu haben. as

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Lenze-SEF

Forschungs- und EntwicklungsplattformLenze stellt Testumgebung für Smart Electronic Factory

Als Mitglied von „SEF Smart Electronic Factory“ stellt Lenze eine Forschungs- und Entwicklungsplattform in der Fabrik in Aerzen zur Verfügung. Der Verein testet und validiert Industrie-4.0-Anwendungen in einer realen Umgebung, um Standards für den digitalen Wandel dem Mittelstand zugänglich zu machen. 

…mehr
DC-Motor

DC-MotorPunch im Fliegengewicht

Der vierpolige Motor 2264…BP4 von Faulhaber erreicht ein Drehmoment von 59 Millinewtonmeter, bei nur 140 Gramm Gewicht und einem Durchmesser von 22 Millimeter. Außerdem schafft er bis zu 34.500 Umdrehungen in der Minute.

…mehr
Kegelstirnradgetriebe

KegelstirnradgetriebeFür härtesten Einsatz

Der italienische Antriebspezialist Bonfiglioli zeigte vier neue Baugrößen der bewährten HDO-Kegelstirnrad-Getriebereihe in den Größen 71, 81, 91 und 95. Mit diesen vier Baugrößen lassen sich alle Leistungsbereiche von Heavy-Duty-Applikationen abdecken.

…mehr
Bonfiglioli-Montagewerk-Indien

Neues Montagewerk eröffnetBonfiglioli produziert in Indien

Der italienische Antriebsspezialist Bonfiglioli hat sein neues Montagewerks für Getriebe in Pune, Chakan, Indien in Betrieb genommen. In dem neuen Werk werden auf einer Fläche von 4.200 Quadratmetern größtenteils Getriebe für industrielle Anwendungen produziert. 

…mehr
Koco-Motion-Etaopt-Vakuumgreifer

Vakuum direkt an der ApplilkationVakuumgreifer für druckluftloses Handling

Die Saug-Hebevorrichtung Eta Vac SH-ZPN von Eta Opt ist eine druckluftlose effiziente und umweltfreundlichere Alternative zu Pneumatik und konventionellen Vakuumejektoren. Die Vorrichtung basiert auf der Vakuumtechnologie Eta Vac. Eine zentrale Komponente in der Entwicklung ist das Antriebssystem Kannmotion von Koco Motion und Adlos.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige