zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Schmersal schult jetzt in Hamburg

Die Gesetze zu den Gebrauchten

Mit zwei Seminaren zu den Themen „Gebrauchtmaschinen“ und „Maschinenexport“ eröffnet das Schmersal tec.nicum im Juni seinen neuen Schulungsstandort in Hamburg. Im Hause der ADT-Zielke wurden die geeigneten Räumlichkeiten gefunden, um auch in Norddeutschland den Kunden ein Seminarprogramm bei kurzen Anreisewegen bieten zu können.

Neu in Hamburg: Schulungen von Schmersal bei ADT-Zielke. (Foto: Schmersal)

Los geht’s am 9. Juni 2015 mit dem Seminar zum Thema „Gebrauchtmaschinen“, das Siegfried Wolf, Leiter tec.nicum, zusammen mit Günter Popp von Schuler Automation, Heßdorf, durchführt. Die Veranstaltung gibt einen Überblick über die Regeln und Gesetze, die es zu beachten gilt, wenn bestehende Maschinen nach- beziehungsweise aufgerüstet werden sollen.

Am 10. Juni schließt sich das Seminar „Maschinenexport“ an. Der Referent,  Michael Loerzer von der Globalnorm Group, Berlin, vermittelt das erforderliche  Basiswissen, um rechtskonform Maschinen und Anlagen in Märkten außerhalb der Europäischen Union in Verkehr zu bringen.

„Wir möchten unseren Kunden einen Überblick geben über die wichtigsten Fragen der Maschinensicherheit, und wir betrachten diesen Wissenstransfer als wichtigen Service“, sagt tec.nicum-Leiter Siegfried Wolf. bw

Anzeige
Anzeige
zurück zur Themenseite

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Sicherheitsschalter

Sicher durch RFID

Mit dem RSS 16 wird die Schmersal-Gruppe ein Sicherheits-Schaltgerät vorstellen, das dem AZ16 ähnelt. Im Unterschied zum AZ16 hat der RSS 16 aber keinen mechanischen Betätiger.

mehr...

Positionsschalter

Bewegliche Überwachung

Kompakt, robust und vielseitig einsetzbar: Mit diesem Eigenschaftsprofil zielen die Positionsschalter PS116 auf einen breiten Anwendungsbereich. Die Gehäuse der Positionsschalter sind kleiner als die der Normschalter gemäß EN 50041/ 50047.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Know-how

Passive Bauelemente mit aktiver Rolle

Haben Bauelemente als unteilbare Baueinheit weder Verstärker- noch Steuerungsfunktion, handelt es sich um passive Bauelemente (Widerstände, Kondensatoren, Spulen, Verbindungselemente, elektromechanische Relais).

mehr...