Rohrventilatoren

Schlechte Luft raus

Von Maico kommen die Rohrventilatoren EZL/DZL für den Einsatz in der Maschinenabsaugung, Ausstellungsräumen, Fabrikation, Werkstatt, Industriehalle oder im Labor. Die Geräte fördern verbrauchte und schadstoffbelastete Luft aus Bereichen, in denen sich Menschen aufhalten und sorgen so für angenehmes Raumklima. Der Vorteil sei das Baukastensystem, sagt der Anbieter: Alle Komponenten passen zusammen. Dazu gibt es Zubehör wie Schalldämpfer, Elektro- oder Wasser-Lufterhitzer, Luftfilter sowie Klappen und Gitter für innen und außen. Auch Drehzahlregler und Stufentrafos sind im Angbot, mit denen die Rohrventilatoren bedarfsgerecht gesteuert werden können.   pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Lineartechniken

Klein und kleiner

Das Minitec-Lineartechniksystem basiert auf einem Baukastensystem, das in Kombination mit der Planungs-Software iCAD Assembler die Auswahl, Beschaffung und Planung sowie die Konstruktion vereinfachen.

mehr...
Anzeige

Transmitter

Bausteine zur Auswahl

Mögliche Unterschiede bei einer Druckmessung sind vielfältig und ergeben sich unter anderem aus dem Druckbereich, dem Anschluss zum Medium, der elektrischen Schnittstelle und den Randbedingungen wie Versorgungsspannung, Genauigkeit und...

mehr...

Softwaremodule

Baukasten für Software

Elektronik und Mechanik von Maschinen sind häufig modularisiert. Im Gegensatz dazu ist die Applikationssoftware meistens nicht durchgängig strukturiert. Das erschwert das Softwareengineering.

mehr...

Mechatronische Greifer

Greifer zum Luft anhalten

Ursprünglich für die Reinraumtechnik oder medizintechnische Anwendungen konzipiert, erobern die mechatronischen Greifer von Gimatic heute immer mehr Anwendungsfelder wie Handling, Bestückung, Werkzeugmaschinenbau oder allgemeine Automatisierung.

mehr...