Radnabenantrieb

Freie Fahrt im Lager

Speziell für den Einsatz in Fahrerlosen Transportsystemen (FTS) bietet ABM Getriebe an, die kompakt konstruiert sind und sich platzsparend verbauen lassen.

Radnabenantrieb vom Typ TDH 230 mit hohen Radaufstandskräften bis 25.000 Newton. © ABM Greiffenberger

Die zwei- bis dreistufigen Komponenten stehen mit hohen Untersetzungen, geringem Drehflankenspiel und hoher Geberauflösung zur Verfügung. Sie sind für niedrige Geschwindigkeiten ausgelegt und ermöglichen ein exaktes Positionieren der Fahrzeuge. Abhängig von der Bauform erfolgt die Lenkung zum Beispiel über eine elektronische Differentialsteuerung von zwei Motoren für Kurvenfahrten. Für komplexe Fahrmanöver Vorwärts- und Rückwärtsbewegung, seitlicher Fahrt oder dem Drehen im Stand besteht die Möglichkeit, ein oder mehrere Antriebsräder elektrisch zu lenken. Zu den Varianten, die sich besonders gut für den Einsatz in FTS eignen, gehören Kegelradgetriebe der KG-Reihe mit Drehmomenten von 60 bis 800 Newtonmeter. Von 50 bis 2.000 Newtonmeter reicht das Spektrum bei den Flachgetrieben der FG-Reihe. ABM Greiffenberger führt darüber hinaus Stirnradgetriebe im Portfolio mit Abtriebsmomenten von 30 bis 2.080 Newtonmeter. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Baumüller auf der SPS

Intelligente Automatisierung

Baumüller stellt auf der SPS zahlreiche neue Produkte vor: An verschiedenen Stationen sind Motorkonzepte, intelligente Antriebsfunktionen und Steuerungsplattformen zu sehen. Im Bereich Industrie 4.0 wird die Konnektivität und Interoperabilität der...

mehr...

Trommelmotor

Neue Trommelmotor-Generation

Rulmeca Germany hat seine erneuerte TM400-Trommelmotorgeneration vorgestellt. Anwendungsbereiche finden sich in vielen Branchen – etwa leichte Gurtförderanlagen im Recyclingmarkt, mittelschwere Förderbänder für mobile und stationäre Brecher-oder...

mehr...

Motor/Aktuator

Integrierter Ersatz für Hydraulikzylinder

Curtiss-Wrights Industrial Division hat einen neuen integrierten Motor/Aktuator, den Exlar GTX100, entwickelt. Er ist die zweite Rahmengröße der Serie; die Leistungsdichte und der kompakte Formfaktor machen ihn zu einem Ersatz für Hydraulikzylinder.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Elektromechanische Lösungen

Für komplexe Bewegungen

Zu den elektromechanischen Lösungen, die Moog auf der SPS vorstellen wird, gehören kundenspezifisch anpassbare Servomotoren und Steuerungen, elektrohydraulische und lineare Bewegungstechnologien sowie Technologien für große drehende Maschinen.

mehr...

Antriebe für Schüttgüter

Antrieb für Stetigförderer

Für den Schüttguttransport bietet Nord Drivesystems Antriebssysteme an, die sich für eine präzise und dynamische Zufuhrsteuerung individuell steuern lassen. Gurtbandförderer für den Transport von Stück- und Schüttgütern im Bergbau, Maschinenbau oder...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige