Spatenstich

R+W baut neue Zentrale in Wörth

Spatenstich im Gewerbegebiet Weidenhecken: R+W, Anbieter von Industrie- und Präzisionskupplungen, baut seine neue Zentrale in Wörth am Main und schafft mehr Platz für Produktion und Verwaltung.

Thomas Wind, Andreas Fath, Jens Marco Scherf, Andreas Leister, Steffen Herter, Caroline Lagemann, Maximilian Crößmann, Holger Vogt und Wolfgang Dievernich (von links nach rechts) © R+W

Auf rund 7.000 Quadratmetern entsteht die neue R+W Zentrale (rund 2.500 Quadratmeter Produktions- und etwa 1.000 Quadratmeter Bürofläche). „Das geplante Gebäude bietet uns durch seine Größe und den Zuschnitt auf unsere Bedürfnisse ideale Wachstumsbedingungen. Hierdurch wird es uns gelingen, in kurzer Zeit unsere Kapazitäten erheblich zu erhöhen“, erläutert Geschäftsführer Steffen Herter.

Der Spatenstich wurde am 12. Februar mit Belegschaft und wichtigen Vertretern der Region gefeiert. In den feierlichen Ansprachen wurde deutlich, dass die Wahl des Standortes in enger Abstimmung mit der Muttergesellschaft, der Poppe + Potthoff aus Werther, Westfalen erfolgte. Das Investment von insgesamt über acht Millionen Euro ist ein Bekenntnis der familiengeführten Unternehmensgruppe zum Standort und den Mitarbeitern von R+W. Die Branche rund um den Maschinenbau boomt, damit ist die Marschrichtung für R+W klar – weiter wachsen. Dies bedeutet neben der Investition in die neuen Büro- und Produktionsflächen, sowie Produktionsmittel auch den Ausbau des deutschen und internationalen Teams, sowie Investitionen in die Produktentwicklung.

Mit dem Umzug in die neuen Räumlichkeiten, noch im Spätsommer des Jahres, will R+W seine strategischen Ziele umsetzen und die wachsende Nachfrage bedienen. as

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Digitalisierung

Kupplungen in VR

Um wettbewerbsfähig zu bleiben, sind Vernetzung, steigende Produktivität und neue Geschäftsmodelle gefragt. R+W zeigt auf der SPS IPC Drives neben den etablierten Metallbalg- und Elastomerkupplungen sowie den Sicherheitskupplungen aus dem Bereich...

mehr...

Metallbalgkupplungen

Weitere Kupplungen

R+W hat die Produktreihe der Metallbalgkupplungen SP3 um weitere Modelle ergänzt. Die geschweißte Ausführung überträgt Drehmomente von 800 bis 10.000 Newtonmeter. Bisher gab es die SP3 mit Außenkonus für Drehmomente im Bereich von 60 bis 500...

mehr...

Sicherheitskupplungen

Radial montierbar

R+W erweitert die Variantenvielfalt der Sicherheitskupplungsbaureihe ST. Ab sind die Industriekupplungen in verschiedenen Versionen erhältlich, die eigens zum Schutz für Extruder entwickelt wurden.

mehr...
Anzeige

Den passenden Partner an der Seite

Auf der HMI in Hannover zeigt Dr. TRETTER sein gesamtes Produktspektrum. Dazu gehören Linearsysteme, Kugelbuchsen, Wellen, Gewindetriebe, Kugelrollen und Toleranzhülsen. Zudem unterstützt das Dr. TRETTER-Team Anwender mit Erfahrung, Know-how und Engagement bei der Umsetzung zukunftsweisender und effizienter Lösungen.

mehr...
Anzeige

Synchronmotor

Sensorloser Servomotor

Der Leanmotor von Stöber Antriebstechnik ist ein Synchronmotor, der Eigenschaften der Reluktanzmotoren und permanentmagnet erregten Servomotoren zusammenführt. Damit erschließen sich Vorteile: Reduzierung der TCO, des Installationsaufwandes und...

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Effizienz von Werkzeughilfsmitteln und Vorrichtungen durch den 3D-Druck steigern
Dieses White Paper, zeigt ihnen, dass es oft einen besseren und schnelleren Weg gibt, Werkzeughilfsmittel und Vorrichtungen herzustellen, wodurch Kosten gesenkt und die Effizienz erhöht werden kann.

Zum Highlight der Woche...

Sinochron-Motoren

Hoher Wirkungsgrad

ABM Greiffenberger hat unter anderem sein Portfolio an energieeffizienten Sinochron-Motoren um die Baugrößen 80 und 100 mit einer Leistung bis 13 Kilowatt erweitert. Diese Motoren arbeiten leistungsdicht mit hohem Wirkungsgrad, der speziell im...

mehr...