Positionierung

Direktantrieb mit IO-Link

Die Direktantriebe PSD von Halstrup-Walcher haben neben dem Schrittmotor alle relevanten Teilsysteme zur automatischen Formatverstellung integriert.

Direktantriebe PSD von Halstrup-Walcher © halstrup-walcher

In einer Maschine bringen sie bei der Umrüstung auf ein neues Format die Führungsgeländer, Werkzeuge oder auch Inspektionskameras automatisch an die richtige Position. Diese Antriebe mit kompakter Bauform (Nema 17 und 23) seien mit Drehzahlen bis 1.000 Umdrehungen pro Minute passend für häufiges Verstellen von Maschinenachsen bei kleinen Losgrößen. Zur optimalen Integration der Direktantriebe in die Maschine gibt es folgende Optionen des Anbieters: Durch eine Hohlwelle mit integrierter Drehmomentabstützung wird das System direkt an die Spindel montiert; eine Kupplung entfällt. Ein optimal auf die Anforderungen abgestimmtes Getriebe bietet mehr Drehmoment bis acht Newtonmeter. Durch zwei verschiedene Ausrichtungsmöglichkeiten der Anschlussstecker können sie ohne Winkelstecker integriert werden. Auch das Gehäuse für Hohlwelle und/oder Getriebe wird in vier möglichen Drehrichtungen montiert geliefert. Das absolute Messsystem ohne Batterie spart die Referenzfahrt vor der Positionierung und erfordert keinen zusätzlichen Wartungsaufwand. Auch mit der Ansteuerung über eine IO-Link-Schnittstelle bieten die Direktantriebe PSD weitere Vorteile. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Sicherheitskupplung

Kupplung für den Schutz

Jakob stellt die Sicherheitskupplung SKW vor. Sie gewährleiste zuverlässigen Überlast- und Kollisionsschutz, so der Anbieter. Sie kommt mit einer Passfedernut-Verbindung und einem integrierten Rillenkugellager für hohe Lagerkräfte.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

EMO 2019

Wittenstein kommt mit Galaxie und cynapse

Im Mittelpunkt des Messeauftritts von Wittenstein auf der EMO 2019 in Hannover steht das Galaxie-Antriebssystem. Ein weiteres Highlight sind die smarten Getriebe mit “cynapse”-Funktionalität –mit integrierter Sensorik und IO-Link-Konnektivität.

mehr...