Planetengetriebe

Verborgene Kraftpakete

Die jüngst vorgestellten SPN- Planetengetriebe der Baureihe RC4 hebt der Hersteller SPN Schwaben Präzision wegen ihrer Laufruhe, Leistungsdichte, Lagertragfähigkeit und Steifigkeit hervor. Die Baureihe RC4 (Flansch) baut auf der bereits bekannten Baureihe PU4 (Welle) auf. Dabei berücksichtigte der Anbieter Kriterien hinsichtlich der Leistungsdichte eines Planetengetriebes - Verzahnungsgeometrie, Planetenradlagerung und Abtriebslagerung. Die optimierte Schrägverzahnung beinhaltet konstruktionsbedingt die für Standard-Kataloggetriebe größte derzeit auf dem Markt erhältliche Verzahnungsbreite. Das führt in der Anwendung zu höherer Überlastsicherheit sowie maximaler Steifigkeit. Gleichzeitig ermöglicht die um 50 Prozent breitere Verzahnung des Planetengetriebes die Unterbringung einer doppelten Planetenradlagerung, was ein weiteres Alleinstellungsmerkmal beinhaltet - die Aufnahme der getriebeinternen Kippkräfte. Dies führt zu einer erhöhten Laufruhe und längeren Lagerlebensdauer. Die ins Getriebe eingeleiteten äußeren Kräfte werden durch die beidseitig angeordneten Abtriebslager kompensiert. Diese im Getriebe direkt integrierte, platzsparende Schrägrollenlagerung ermöglicht eine kompakte Bauweise und führt zu mehr Leistungsdichte und Steifigkeit.  pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

DCX Motoren und GPX Getriebe

X-Drive-Familie wächst

Stärker und effizienter sei sie, sagt Maxon, und sie habe jetzt noch mehr Kombinationsmöglichkeiten: Die konfigurierbare X-Drives-Baureihe bekommt Zuwachs. Mehrere lange Versionen von bürstenbehafteten DC-Motoren erweitern das Sortiment.

mehr...

StanPlanetengetriebe

Kleinere Sprünge

Planurex 3 ist Teil eines Integrated Drive System (IDS), bei dem eine Komplettlösung aus Motor, Getriebe und Kupplung, kombiniert mit einer Ölversorgungsanlage, lieferbar ist.

mehr...

Spindelmotoren

Mal schnell, mal stark

Dunkermotoren stellt ergänzend zu der Baureihe LPA 08 jetzt die linearen Spindelmotor-Baureihen LSM 06 und LSM 13 sowie die Baureihe LSG 13 mit Getriebe vor. Die Versionen LSM 06 und LSM 13 eignen sich, wenn Geschwindigkeit die Hauptrolle spielt.

mehr...
Anzeige

Kleinantriebe

Keimfreier Kraftprotz

Maxon hat zwei neue 19-er-Antriebe im Portfolio, der BLDC-Motor EC 19 und das Planetengetriebe GP 19 M. Der bürstenlose BLDC mit 19 Millimeter Durchmesser wurde speziell auf hohe Drehzahlen ausgerichtet und steht für wenig Erwärmung sowie einen...

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Trays oder KLTs direkt vom Bodenroller palettieren

Das Palettiersystem der SAST-Serie von Hirata ist besonders kompakt und benötigt nur eine geringe Standfläche. Es palettiert und depalettiert Trays oder KLTs direkt von handelsüblichen Bodenrollern.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

Läger optimal planen
Die Planung staplerbedienter Palettenläger stellt eine große Herausforderung dar, gilt es doch, den Zielkonflikt aus Lagergröße bzw. Stellplatzanzahl, Umschlagleistung und Investitionsaufwand bestmöglich aufzulösen. Das Kompetenzzentrum Fabrikplanung der Hinterschwepfinger Gruppe unterstützt mittelständische Unternehmen bei der idealen Auslegung von staplerbedienten Lägern und Logistikzentren.

Zum Highlight der Woche...

Antriebe

Besonderes Jubiläum

Wittenstein zeigt sich auf der Industrial Automation und am MobiliTec-Gemeinschaftsstand. Dort unterstreicht ein besonderes Exponat das Firmen-Know-how in der elektromobilen Antriebstechnik: ein 250 Stundenkilometer schnelles, elektrisches...

mehr...