Palero trennt sich von Antriebstechnik

Allied kauft Heidrive

Die Münchner Private Equity Gesellschaft palero invest hat mit Wirkung zum Januar 2016 alle Anteile an der Heidrive GmbH an den US-Antriebstechnikspezialisten Allied Motion Technologies Inc verkauft.

Das Heidrive-Führungsteam arbeitet jetzt für den neuen Eigentümer Allied. (Foto: Heidrive)

Fast zwei Jahre lang war palero invest Eigentümer des Kelheimer Unternehmens. Im anspruchsvollen Markt der Antriebstechnik zählt Heidrive namhafte Hersteller aus der Robotik, Luftfahrt, Industrie und weiteren Branchen zu seinen Kunden. Der Käufer Allied Motion Technologies ist ein international aufgestellter Hersteller von Antriebstechnik-Produkten mit Sitz im US-Bundesstaat New York. Mit dem Erwerb von Heidrive will der US-Konzern seine Präsenz in Europa stärken. Ziel ist die Erschließung neuer Märkte und der Zugewinn an Entwicklungs-Know-How durch die Antriebstechnik-Experten von Heidrive. Mit dem im bayerischen Kelheim ansässigen Servomotorenhersteller hat Allied Motion einen starken Partner für die Positionierung auf dem deutschen Markt gefunden. Laut Richard S. Warzala, Vorstandsvorsitzender und CEO von Allied Motion, ist die Übernahme von Heidrive ein wichtiger Schritt in der globalen Wachstumsstrategie des US-Konzerns.

Mit dem starken US-Konzern im Rücken wird Heidrive die Fertigung und den Ausbau des HeiMotion-Servobaukastens an den bisherigen Standorten Kelheim (Bayern) und Mrákov (Tschechische Republik) weiter vorantreiben. Die Entwicklung der Antriebstechnik und die Realisierung kundenspezifischer Antriebslösungen stehen unverändert im Fokus des Unternehmens. Heidrive GmbH wird auch weiterhin von Helmut Pirthauer (CEO) und Steffen Hirsch (CFO) geführt. bw

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Servo-Planetengetriebe

Starke Verbindung

Durch den Verzicht auf einen Adapterflansch optimiert Heidrive mit der neuen HMPG-Baureihe den Anbau eines Planetengetriebes an einen Servomotor. Hieraus ergeben sich Vorteile und neue Anwendungsgebiete.

mehr...

Zweiseitiger Antrieb

Stark auf beiden Seiten

In die Familie der bürstenlose Außenläufer-Motoren von Allied ist ein neues Familienmitglied hinzugestoßen. Neben dem KinetiMax 32EB wird jetzt auch ein DS Version (Dual Shaft) im Markt eingeführt.

mehr...

Nord mit 4.0-fähigen Antrieben

Skalierbares System

Für zukunftsorientierte Maschinen- und Anlagendesigns im Rahmen des Konzepts Industrie 4.0 ist intelligente, funktional variable Antriebstechnik erforderlich. Zu den Anforderungen gehören die Eingliederung in vernetzte Kommunikationsstrukturen.

mehr...

Automatisierung

Brücke zur eigenen Bestückung

Automatisierte Magnetbestückung für Leanmotor. Stöber hat mit dem encoderlosen Leanmotor eine Weltneuheit auf den Markt gebracht. Die Rotoren dieser Antriebslösung fertigt der Spezialist mit einer vollautomatisierten Roboterbestückungsanlage.

mehr...
Anzeige

Flachgetriebe

Flach für Fördertechnik

ABM Greiffenberger hat für den Bereich Intralogistik das neue Flachgetriebe FGA 172/173 vorgestellt: Es wurde speziell für die Fördertechnik entwickelt und überträgt dauerhaft Drehmomente bis 170 Newtonmeter.

mehr...

Kettenräder

Richtig feste Zähne

Renold bringt mit seiner neuen Produktreihe von Hochleistungs-Kettenrädern hochwertige Komponenten, welche die Lebensdauer der Kette verlängern und so Standzeiten und damit verbundene Kosten reduzieren.

mehr...