Nord mit Prozessantrieben auf der Achema

Schlagen und Kratzen – keine Probleme

Auf der Chemiefachmesse Achema im Juni zeigt Nord Drivesystems dezentrale Antriebskonzepte für die Anforderungen der Prozessindustrie. Geregelte Antriebe mit Schutzart IP66/IP69K eignen sich für Anwendungen, die eine regelmäßige Reinigung mit Hochdruck-Dampfstrahlern erfordern.

Absolut widerstandfähig: Antriebe von Nord für die Prozessindustrie. (Foto: Nord)

Nord liefert die leistungsfähigen mechatronischen Antriebssysteme komplett mit Getriebemotoren, Regelungselektronik und Funktionen aus eigener Herstellung. Die ebenfalls im eigenen Haus entwickelte und FDA-zertifizierte (Title 21 CFR 175.300) Korrosionsschutzbehandlung nsd tupH verleiht den aus Aluminium gefertigten Gehäusen eine glatte und beständige Oberfläche. Selbst Schläge oder Kratzer bewirken keine Verminderung der Korrosionsresistenz. Da kein Material aufgetragen, sondern die Materialoberfläche veredelt wird, kann es auch nicht zu Verunreinigungen von Prozessmedien zum Beispiel durch abplatzende Farbe kommen. bw

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Auch alt geht gut

Der Schaltschrank lebt

Eine zeitgemäße Antriebsregelung kann bei drehzahlvariablen Getriebemotoren manchmal auch die altbewährte Variante sein: Lösungen mit im Schaltschrank installierten Umrichtern behalten in vielen Anwendungsfällen ihren Platz, sorgt Nord.

mehr...
Anzeige

Messen ohne Abschalten?

Sie wollen die wiederkehrende Prüfung elektrischer Anlagen DGUV Vorschrift 3 einhalten. Können aber bei der vorgeschriebenen Isolationswiderstandsmessung nicht abschalten oder müssen dabei hohe Ausfallkosten in Kauf nehmen. Dann sollten Sie permanent überwachen. Wie? Das erfahren Sie hier.

mehr...
Anzeige

Antriebe

Power im Zementwerk

Für ein nordafrikanisches Zementwerk hat Menzel Elektromotoren sieben neue Motoren geliefert. Hier waren einige veraltete Maschinen gegen neue auszutauschen, darunter ein sechspoliger Schleifringläufermotor.

mehr...

Steuermodul

Dosiert bremsen

Mit dem Bremsmoment-Steuermodul von Mayr Antriebstechnik ist es möglich, Geräte und Maschinen gleichmäßig und sanft zu verzögern. Bei Geräten und Maschinen-Anwendungen mit dynamischen Bremsungen ist oft eine dosierte, gleichmäßige Verzögerung...

mehr...

Freiläufe

Drehmoment verdreifacht

Ringspann ist ein weltweit agierendes Unternehmen mit Produktionsstätten in Deutschland, USA, China und Südafrika. Das Produktprogramm umfasst Antriebskomponenten, Spannzeuge und Fernbetätigungen.

mehr...

Controller

Selbst ist der Mann

Der neue Controller für die Intralogistik von ABM Greiffenberger ist zunächst für eine Motorleistung bis 0,75 Kilowatt ausgelegt und arbeitet sowohl mit Asynchronmotoren als auch permanenterregten Motoren problemlos in Temperaturbereichen von minus...

mehr...