DC-Servomotor

Noch kompakter, noch schneller

Der bürstenlose DC-Servomotor 1645 … BHS von Faulhaber erweitert die BHx-Serie mit 16 Millimeter Durchmesser um eine kompaktere Variante, die nur 45 Millimeter lang ist.

Kurzer BLDC-Servomotor mit 16 Millimeter Durchmesser. © Faulhaber

Die BHx-Serie besteht aus spaltlosen, bürstenlosen Hochleistungsmotoren in Zweipoltechnik mit 16 Millimeter Durchmesser. Die neue Variante 1645 … BHS erreiche mit rund 100.000 Umdrehungen pro Minute eine höhere Geschwindigkeit als die bisher auf dem Markt verfügbaren Motoren dieser Größe, so der Hersteller. Spitzenwerte weise er auch bei maximaler radialer Last (18 Newton), Leistungsdichte (58,5 Watt) und Drehmoment (acht Millinewtonmeter) auf. Mit einem passenden Planetengetriebe könne der Motor schon bei 12.000 Umdrehungen pro Minute ein hohes Drehmoment von 800 Millinewtonmeter abgeben.

Der 1645 … BHS hat außerdem einen Wirkungsgrad von 90 Prozent, minimale Wärmeentwicklung und Vibration lassen ihn stromsparend arbeiten. Seine kurze Reaktionszeit erreicht er aufgrund geringer Werte bei mechanischer Anlaufzeitkonstante und Rotorträgheitsmoment sowie einer schnellen Winkelbeschleunigung. Zusammen mit der flachen Steigung der n-/M-Kennlinie (429 min-1/mNm) ergibt das ein optimales Laufverhalten des Motors, der schwankenden Leistungsanforderungen deshalb ohne Verzögerung folgt.

Digitale Hall Sensoren sind integriert, ein integrierter inkrementeller Encoder ist als Sonderausführung möglich. Eine breite Palette von Anschlusskomponenten – Speed und Motion Controller, Steuerung, Getriebe – steht für unterschiedliche Einsatzarten zur Verfügung. Durch sein robustes, kompaktes Design eignet sich der Motor besonders für anspruchsvolle Anwendungen mit sehr knappem Platzangebot. Typische Einsatzgebiete sind zum Beispiel elektrische Greifer, kleine Handstücke, Robotiksysteme, Laborautomation oder mechatronische Instrumente aller Art.

Anzeige

Wo etwas mehr Platz zur Verfügung steht, können auch die „großen Brüder“ des 1645 … BHS zum Einsatz kommen, die Serien 1660 … BHS und BHT. Sie weisen in ihrer Größenklasse ebenfalls Spitzenwerte bei den Leistungskennzahlen auf. Die beiden Varianten sind auf hohe Geschwindigkeit BHS) beziehungsweise hohes Drehmoment (BHT) hin optimiert. as

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Dunkermotoren

Mit IoT auf die Motek

Auch 2019 ist Dunkermotoren wieder auf der Motek in Stuttgart vertreten und präsentiert Produkthighlights rund um das Thema Industrial Internet of Things. Mit dabei: tubulare Lineardirektantriebe.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Antriebe

Intelligent automatisiert

Der ECI 63.xx K5 von ebm-papst kann als Antrieb in Positionier-, Drehzahl- oder Strom- oder Momentenregelung betrieben werden und unterstützt damit die Kommunikations- und Bewegungsprofile nach IEC 61800-7 (DS402).

mehr...