Niederlassung in Dänemark

Baumüller zieht in den Norden

Im Februar hat Baumüller mit einer Niederlassung in Dänemark eine eigene Anlaufstelle für alle skandinavischen Kunden geschaffen.

Carsten Loie ist Sales Manager der neuen Baumüller-Niederlassung in Skandinavien (Bild: Baumüller)

Die neu gegründete Baumüller Scandinavia mit Sitz in Kongens Nytorv, Kopenhagen soll Kunden und Interessenten in Dänemark, Schweden, Norwegen, Island und Finnland betreuen. Ansprechpartner für Kunden und Interessenten ist Carsten Loie. Der Elektroingenieur bringt Know-how als Area Sales Manager im In- und Ausland sowie langjährige Erfahrung im Bereich der Antriebs- und Automatisierungstechnik mit.

Das Unternehmen will mit der neuen Niederlassung den skandinavischen Raum direkt bedienen. Zahlreiche Hochtechnologieanbieter und weltweit führende Unternehmen sind dort im Maschinenbau und der E-Mobilität tätig. Baumüller mit Hauptsitz in Nürnberg bietet Lösungen für Antriebs- und Automatisierungssysteme sowie ein breites Dienstleistungsportfolio und Serviceleistungen über den gesamten Lebenszyklus von Maschinen und Anlagen hinweg – von Wartung und Reparatur über Installation, Montage und Verlagerung bis hin zum Retrofit. as

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Servomotorenreihe erweitert

Innen mit Zähnen

Der Nürnberger Antriebsspezialist Baumüller erweitert seine Servomotorenreihe DS2 mit Drehzahlerhöhungen und einem größeren Leistungsspektrum. Diese Neuerungen eignen sich für Anwendungen in der Kunststoff- und Gummiindustrie sowie für Druck-,...

mehr...

Industrie-4.0-Lösungen

Intelligent von Anfang bis Ende

Simulation und Fernwartung. Baumüller zeigt, wie mit Industrie 4.0 in jeder Phase der Wertschöpfung zusätzlicher Nutzen durch Effizienzsteigerung für den Maschinenbauer generiert wird. Dies ermöglicht neue Geschäftsmodelle über den gesamten...

mehr...

High-Torque-Motoren

Es geht noch schneller

Baumüller hat seine High-Torque-Motoren DST2 durch Drehzahlerhöhungen und Leistungserweiterungen optimiert. Der Nürnberger Antriebsspezialist hat die Motoren in den Baugrößen 135 bis 400 je nach Baugröße nun auf Drehzahlen bis 2.000 Umdrehungen pro...

mehr...
Anzeige

Offene Steuerungstechnik für die Intralogistik

Als Spezialist für PC-based Control zeigt Beckhoff auf der LogiMat, wie Logistikanwender mit einer offen konzipierten Automationsplattform noch flexibler auf Markttrends reagieren und Logistikabläufe optimieren können. Mit den modularen und skalierbaren Automatisierungs- und Antriebstechnikkomponenten lassen sich auch komplexeste Intralogistikszenarien umsetzen.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

IFOY Nominee - TORWEGGE auf der Intec in Leipzig
Ein guter Start ins Jahr für den Intralogistik-Spezialisten. Das Unternehmen TORWEGGE wurde mit dem FTS Manipula-TORsten für den IFOY Award nominiert. Das Basisfahrzeug TORsten wird auf der Intec in Leipzig zu sehen sein. Außerdem wird ein Querschnitt des Komponenten-Portfolios in Halle 3 an Stand F34 präsentiert.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

Ergonomische Packarbeitsplätze von Treston bieten maßgeschneiderte und effiziente Lösungen für den Einsatz in Versand und Logistik. Wir stellen aus: Besuchen Sie uns auf der LogiMAT in Stuttgart vom 19. – 21. Februar 2019, Halle 5, Stand F41.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Kegelradgetriebe

Für das Elektro-FFZ

Für elektrisch betriebene Flurförderzeuge hat ABM Greiffenberger das Kegelradgetriebe TDB230/254 Kombi entwickelt. Es lässt sich in bestehende Fahrzeugreihen integrieren. Die merkmale: hohe Drehmomente, große Laufruhe, lange Lebensdauer.

mehr...

Spielfreie Servokupplungen

Variabel gekuppelt

Mayr Antriebstechnik bietet mit seinen Kupplungen und Bremsen Komplettlösungen für den Schutz von Werkzeugmaschinen und Bearbeitungszentren. Die spielfreien Servokupplungen sollen dabei für eine sichere Verbindung zwischen den Wellen sorgen.

mehr...