Antriebstechnik

Neues Kaufangebot für Kompressoren: Der Käufer bestimmt den Preis

Ein fabrikneuer Kompressor, der alle zehn Minuten günstiger wird: Dieses Angebot kann der Druckluft-Anwender unter www.boge.de nutzen. Dort findet (unter der Rubrik "Aktuell -> Tagesangebot") jeden Tag eine "Reverse Auction" statt. Das heißt: An jedem Werktag wird um 9 Uhr ein fabrikneuer Kompressor zum Listenpreis angeboten, dessen Preis sich im 10-Minuten-Rhythmus verringert - bis sich ein Käufer findet oder ein Mindestpreis erreicht ist. Die Erfahrung zeigt: Kaufwillige sollten nicht zu lange warten, denn die Auktion wird gut besucht, und die Kompressoren finden schnell einen Interessenten. Weitere Informationen unter: www.boge.de

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

A-TEC Module

Einhängen und anschließen

Denken in Funktionen – statt in Einzelteilen. So macht es nach eigenen Angaben LQ Mechatronik-Systeme. Tatsächlich benötig der modulare Schaltschrank dank innovativer Steuerungsmodule bis zu 90 Prozent weniger Bauteile und keine komplizierte...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Motorrollen

Das Ziel: staudruckloses Fördern

Antriebe in drei Leistungsstufen. Interroll bietet ein aufeinander abgestimmtes Portfolio an Motorrollen, Steuerungen und Netzteilen in 48- oder 24-Volt-Technologie an, mit dem sich diverse Fördertechnik-Anwendungen realisieren lassen.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Schrittmotor

Scheibenmagnetmotor

Nach der Übernahme von Dimatech, einem Schweizer Hersteller für leistungsstarke Schrittmotoren, bietet Faulhaber diesen Motortyp nun auch mit höherer Leistung und größerer Dynamik an.

mehr...