Motion Control

Neuer einachsiger PWM-Digitalantrieb

Der XC2 PWM von Aerotech ist ein leistungsstarker Einachsen-Motorantrieb mit schmalem Kompaktgehäuse für Motion-Control-Anwendungen.

Der XC2-PWM ist mit der Motion-Plattform "Automation 3200" kompatibel. © Aerotech

Der Antrieb ist mit der Motion-Plattform "Automation 3200" kompatibel, die den Hyper-Wire-Motion-Bus, eine Glasfaserschnittstelle, verwendet, und kann bürstenlose und bürstenbehaftete Gleichstrommotoren, Schwingspulen- oder Schrittmotoren mit einer Betriebsspannung von bis zu 100 V Gleichstrom und einer Spitzenstromkapazität von 10 A steuern.

Digital geschlossene Strom- und Servoregelschleifen sorgen für Positioniergenauigkeit und Geschwindigkeitsstabilität. So sind Regelbandbreiten von bis zu 20 kHz möglich bei gleichzeitiger Steuerung digitaler und analoger Ein- und Ausgänge, paralleler Datenerfassung, Prozesssteuerung und Encoder-Interpolation –  alles in Echtzeit.

Wartungsmodus

Standardmäßig verfügt der XC2 über STO (Safe Torque Off), also eine Abschaltung des Antriebsmoments bei Wartungsarbeiten. Weitere Features sind ein Datenarray mit über 4 Millionen 32-Bit-Elementen, dedizierte Eingänge für Referenz- und Endschaltersignale sowie eine verbesserte Stromüberwachung. Es werden Rechteck-, Sinus- und Absolut-Encoder unterstützt. Dabei akzeptiert der Antriebsregler Rechteck-Encodersignale mit bis zu 40 Millionen Impulsen pro Sekunde. Sinus-Encoder-Signale können für eine hochauflösende Positionsrückmeldung mit einem Faktor von bis zu 16.384 (14 Bit) interpoliert werden.

Anzeige

Optional lässt sich jeder einachsige XC2-PWM-Digitalantrieb mit einer I/O-Erweiterungsplatine aufrüsten, was die Anzahl der I/O-Punkte deutlich erhöht. Auch diese Zusatzplatine verfügt über einen dedizierten, positionssynchronisierten PSO-Ausgang. dsc

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Plagiate

Risiken bei gefälschten Wälzlagern erkennen

Der meist unwissentliche Einsatz von gefälschten Wälzlagern beeinträchtigt die Verfügbarkeit von Maschinen und Anlagen und stellt ein Sicherheitsrisiko dar. NSK unternimmt große Anstrengungen, Fälschern das Handwerk zu legen und klärt über die...

mehr...
Anzeige
Anzeige

Neue NASA-Mission

Maxon-Antriebe fliegen wieder zum Mars

Die NASA sendet in den nächsten Wochen ihren fünften Rover zum Mars. Im Gepäck hat er einen Helikopter, der erstmals Flüge auf dem Roten Planeten durchführen wird. Motoren von Maxon sind dabei für mehrere missionskritische Aufgaben zuständig.

mehr...
Anzeige

Geschäftszahlen

Maxon erzielt Rekordergebnis 2019

Maxon hat im Geschäftsjahr 2019 ein neues Rekordergebnis erzielt. Das Unternehmen steigerte den Umsatz um 7,9 Prozent auf 567,8 Millionen Schweizer Franken. Für 2020 geht das Unternehmen aufgrund der Auswirkungen der Covid-19-Pandemie von einem...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige