Antriebstechnik

Miniatur-Kupplungen schaffen Ausgleich

Die Miniaturkupplungen von Jakob sind als Servo-Ausgleichskupplungen für den Versatz oder die Axialverschiebung zweier Achsen konzipiert.

Die Miniaturkupplungen sind als Balgkupplungen, Elastomerkupplungen oder Kreuzschieberkupplungen erhältlich. © Jakob

Für die unterschiedlichen Einsatzfälle wie für Tachos, NC-Achsen, Schrittmotoren, Potentiometer, Roboterantriebe, Lineareinheiten, Handhabungseinrichtungen, Winkelkodierer oder Servoantriebe stehen verschiedene Ausführungen zur Verfügung.

Die Wellenbefestigung erfolgt durch Klemmring oder Gewindestifte. Die Miniaturkupplungen sind als Balgkupplungen, Elastomerkupplungen oder Kreuzschieberkupplungen erhältlich.

Als Balgkupplungen sind sie spiel- und wartungsfrei und für die Übertragung hoher Drehzahlen ausgelegt. Sie zeichnen sich durch eine hohe Torsionssteife und ein geringes Massenträgheitsmoment aus. Damit wird die winkelgetreue, spielfreie Übertragung der Drehbewegung möglich.

Die kompakten Elastomer-Miniaturkupplungen als steckbare, spielfreie und flexible Wellenkupplungen können etwas größere Wellenversätze ausgleichen. Sie sind elektrisch isolierend und weisen ein gutes schwingungsdämpfendes Verhalten auf.

Die Vorteile der ebenfalls elektrisch isolierenden Kreuzschieberkupplung seien neben einer kurzen Baulänge eine große Verlagerungskapazität, geringe Rückstellkräfte, die Steckbarkeit und einer daraus resultierenden beliebigen Kombination unterschiedlicher Bohrungsdurchmesser, so der Hersteller.

Anzeige

Im Normalbetrieb sind die Kupplungen wartungsfrei und bei ordnungsgemäßem Einbau erreichen die Jakob-Miniaturkupplungen eine fast unbegrenzte Lebensdauer. as

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Sicherheitskupplung

Ausrückmechanik mit Metallbalg

Hochdynamische, leistungsstarke, geregelte Antriebe spielen in der fortschreitenden Automatisierung eine bedeutende Rolle. Diesen leistungsstarken Antrieben bietet die Sicherheitskupplungsbaureihe Sky-KS mit Balganbau das adäquate Sicherheitselement.

mehr...

Kegelradgetriebe

Für das Elektro-FFZ

Für elektrisch betriebene Flurförderzeuge hat ABM Greiffenberger das Kegelradgetriebe TDB230/254 Kombi entwickelt. Es lässt sich in bestehende Fahrzeugreihen integrieren. Die merkmale: hohe Drehmomente, große Laufruhe, lange Lebensdauer.

mehr...
Anzeige

Spielfreie Servokupplungen

Variabel gekuppelt

Mayr Antriebstechnik bietet mit seinen Kupplungen und Bremsen Komplettlösungen für den Schutz von Werkzeugmaschinen und Bearbeitungszentren. Die spielfreien Servokupplungen sollen dabei für eine sichere Verbindung zwischen den Wellen sorgen.

mehr...

Antriebstechnik

Radantrieb mit E-Motor

Der 605WE-Radantrieb von Bonfiglioli wurde in enger Zusammenarbeit mit einem Kunden speziell für eine neue Hybrid-Arbeitsbühne entwickelt. Es handelt sich um ein dreistufiges Getriebe mit einem vollintegrierten Drei-Kilowatt-Elektromotor und einer...

mehr...

Bremsen

Spielfrei und federbelastet

Nexen präsentiert eine Produktfamilie spielfreier federbelasteter Bremsen (ZSE, Zero-Backlash Spring Engaged Brake). Die pneumatisch gelösten Bremsen der Serie ZSE sind für den Einsatz bei hohen Drehzahlen und Drehmomenten geeignet.

mehr...

Anwendungslösungen

Doppelt geht auch

Gefran wird auf der SPS IPC Drives mit zwei Ständen vertreten sein. In Halle 4 demonstriert das Unternehmen seine Lösungen für die Antriebstechnik, wie beispielsweise das Applikationsbeispiel Solarpumpe.

mehr...