Sensorik

Wegaufnehmer mit Teach-in

Induktiv messende Sensoren – sogenann­te Wegaufnehmer – weisen in der Regel einen fixen, unveränderbaren Messbereich auf, wodurch die Justierung erschwert wird. Wegaufnehmer von Baumer dagegen sind mit einem elektronischen Teach-in versehen, wodurch sich Messbereich und Einsatzmöglichkeiten stark erweitern. So liegt der Messbereich des neu entwickelten IWFK 20 Analogsensors zwischen null und zehn Millimetern bei einer Auflösung von zehn Mikrometern. Sowohl der Messbereich als auch die Wirkrichtung des Ausgangssignals lassen sich per Knopfdruck in Sekundenschnelle an jede Anwendung anpassen. Zusätzlich bietet das Gerät auch einen digitalen Schaltausgang mit Fensterfunktion, dessen Schaltschwellen sich ebenfalls mittels Teach-in schnell und komfortabel programmieren lassen.ho

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Messsysteme

Sechs Mal im Blick

Bildbasierte vollautomatische Prüfung. Damit nur lunkerfreie Aluminium-Druckgussteile ausgeliefert werden, stellt bei Gruber & Kaja ein von Autoforce Vision Systems entwickeltes Multi-Kamerasystem die Erkennung von Hohlräumen sicher.

mehr...

Sensorsysteme

Den Schmutz im Blick

Am Fraunhofer IVV wurde ein Mobile Cleaning Device entwickelt, das mithilfe von Baumer-Sensoren und -Kameras Verschmutzungen in Verarbeitungsanlagen erkennt und dann die hygienegerecht die entsprechende Reinigung vornimmt.

mehr...
Anzeige

Gelenkkupplungen

Jeder Millimeter zählt

Versatz am An- oder Abtriebsstrang von Maschinen kann die Wellenlager belasten und die Fertigungsqualität beeinträchtigen. Gelenkkupplungen können hohen Radial- und Winkelversatz ausgleichen.

mehr...

Antriebstechnik

Die Kette macht´s

Das Antriebselement „Kette“ ist im Prinzip ein simples Bauteil. Doch fällt es einmal aus, kann es hohe Kosten durch einen ungeplanten Produktionsstillstand verursachen. Während der 100 Jahre seines Bestehens hat sich TSUBAKI auf Forschung und...

mehr...
Anzeige

Elastomerkupplungen

Elastischer Stern

Elastomerkupplungen sind steckbare, spielfreie und flexible Wellenkupplungen. Das Verbindungs- beziehungsweise Ausgleichselement besteht aus einem Kunststoffstern mit evolventenförmigen Zähnen und einer hohen Shorehärte.

mehr...

Distanzkupplung

Distanzen überbrücken

Die Verbindung von Antriebskomponenten mit großen Achsabständen ist im Maschinenbau gang und gäbe. Bei Palettier- und Verpackungsanlagen sowie Linearführungen kommen häufig sogenannte Distanzkupplungen als Verbindungswellen zum Einsatz.

mehr...