Sensorik

Wegaufnehmer mit Teach-in

Induktiv messende Sensoren – sogenann­te Wegaufnehmer – weisen in der Regel einen fixen, unveränderbaren Messbereich auf, wodurch die Justierung erschwert wird. Wegaufnehmer von Baumer dagegen sind mit einem elektronischen Teach-in versehen, wodurch sich Messbereich und Einsatzmöglichkeiten stark erweitern. So liegt der Messbereich des neu entwickelten IWFK 20 Analogsensors zwischen null und zehn Millimetern bei einer Auflösung von zehn Mikrometern. Sowohl der Messbereich als auch die Wirkrichtung des Ausgangssignals lassen sich per Knopfdruck in Sekundenschnelle an jede Anwendung anpassen. Zusätzlich bietet das Gerät auch einen digitalen Schaltausgang mit Fensterfunktion, dessen Schaltschwellen sich ebenfalls mittels Teach-in schnell und komfortabel programmieren lassen.ho

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Messsysteme

Sechs Mal im Blick

Bildbasierte vollautomatische Prüfung. Damit nur lunkerfreie Aluminium-Druckgussteile ausgeliefert werden, stellt bei Gruber & Kaja ein von Autoforce Vision Systems entwickeltes Multi-Kamerasystem die Erkennung von Hohlräumen sicher.

mehr...

Sensorsysteme

Den Schmutz im Blick

Am Fraunhofer IVV wurde ein Mobile Cleaning Device entwickelt, das mithilfe von Baumer-Sensoren und -Kameras Verschmutzungen in Verarbeitungsanlagen erkennt und dann die hygienegerecht die entsprechende Reinigung vornimmt.

mehr...

Kollisionsschutzsystem

Auf Nummer sicher

Zu den häufigsten Unfällen bei der Verwendung von Werkzeugmaschinen gehören Spindel-Crashs. Kollisionsschutzsysteme für Werkzeugmaschinen minimieren die Schäden und reduzieren Ausfallzeiten sowie Reparaturkosten im Falle eines Zusammenstoßes.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Trays oder KLTs direkt vom Bodenroller palettieren

Das Palettiersystem der SAST-Serie von Hirata ist besonders kompakt und benötigt nur eine geringe Standfläche. Es palettiert und depalettiert Trays oder KLTs direkt von handelsüblichen Bodenrollern.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

Läger optimal planen
Die Planung staplerbedienter Palettenläger stellt eine große Herausforderung dar, gilt es doch, den Zielkonflikt aus Lagergröße bzw. Stellplatzanzahl, Umschlagleistung und Investitionsaufwand bestmöglich aufzulösen. Das Kompetenzzentrum Fabrikplanung der Hinterschwepfinger Gruppe unterstützt mittelständische Unternehmen bei der idealen Auslegung von staplerbedienten Lägern und Logistikzentren.

Zum Highlight der Woche...