Ventilsteuergerät ValveMate 8040

Sprühkontrolleur

Mit dem ValveMate 8040 hat GLT sein Produktprogramm um ein Ventilsteuergerät erweitert, das speziell auf die EFD-Sprühventilserie 781S abgestimmt ist. Bis zu zwei Sprühventile steuert das Gerät über die integrierte Mikroprozessorschaltung. Der integrierte Druckregler ermöglicht insbesondere bei Sprühluft im Niedervolumen- und Niederdruck-Bereich eine hohe Transfereffizienz ohne Übersprühen. Arbeitswiederholungen und Ausschuss durch mangelnde Qualität des Auftrags lassen sich auf diese Weise senken. Zu den Funktionen gehören Dauersprühluft, zeiteingestellte Sprühluft sowie eine Verzögerungsschaltung. Auch die Anbindung an eine übergeordnete Steuerung ist möglich. pe

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Flüssigkeitsdosieranwendung

Ganz genau dosiert

Nordson hat das vier-achsige, automatisierte R-Series-Flüssigkeitsdosiersystem mit spezialisierter, proprietärer Teachmotion-Software für Wiederholbarkeit und optimale Genauigkeit der Flüssigkeitsplatzierung und -positionierung eingeführt. 

mehr...

Dosiersysteme

Schnell mal was kleben

Nordson EFD stellt die nach eigenen Angaben branchenweit schnellsten piezoelektrischen Strahlventile vor. Diese Dosiersysteme der Serie Pico arbeiten mit 500 Hertz (Zyklen pro Sekunde) statt bisher mit 150 Hertz bei älteren Modellen.

mehr...
Anzeige

Systemintegration für Mobile Applikationen

ABM Greiffenberger bietet für die Bereiche FTS und Material Handling Lösungen für Fahren, Heben und Lenken. Aus einem flexiblen Baukasten bestehend aus Radnabenantrieben sowie Winkel- und Stirnradgetrieben erhält der Anwender jeweils komfortable Komplettlösungen aus einer Hand. Diese überzeugen hinsichtlich Effizienz, Bauraum und Performance sowie einer hohen Systemintegration.

mehr...
Anzeige

Motoren und Getriebe

Effiziente Antriebstechnik

ABM Greiffenberger Antriebstechnik zeigt auf der Logimat unter anderem energieeffiziente Motoren und kompakte Getriebe für Anwendungen in der Intralogistik. Speziell für den Einsatz in der Lagerlogistik eignen sich ABM-Sinochronmotoren.

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Neuer Sequenzwagen für Routenzüge
TENTE stellt auf der LogiMAT (Halle 10, F 15) einen modularen Sequenzwagen für Routenzüge vor. Durch den Verzicht auf die 3. Achse kann er schneller um 90 Grad verschoben werden. Weitere Vorteile: er ist stapelbar, unterfahrbar durch die Anfahrhilfe E-Drive elektrifizierbar und FTS-tauglich.

Zum Highlight der Woche...