Sensorik

Winziger Lichtblick

Mit acht Millimetern Breite, 22 Millimetern Länge und zwölf Millimeter Tiefe ist der neue Q12 ein echter Winzling von einem Optosensor. Der von Banner gefertigte und von Turck vertriebene Sensor ist für einen breiten Anwendungsbereich in Montageprozessen, beim Materialtransport und bei der Verpackung konzipiert. Der Q12 ist als Einweglichtschranke, Reflexionslichtschranke mit und ohne Polarisationsfilter sowie als Lichttaster mit fester Hintergrundausblendung erhältlich und besitzt einen weiten Erfassungsbereich von bis zu zwei Metern. Seine Leistungsfähigkeit ist durchaus mit Sensoren größerer Bauweise vergleichbar. Elektronik und Gehäuse sind gegenüber Interferenzen von elektromagnetischen oder HF-Signalen ebenso immun wie gegen optisches Übersprechen von anderen Sensoren oder Lichtquellen. Das Overmold-Design sorgt für eine Dichtheit nach IP67, so dass der Sensor auch unter harten Industriebedingungen eingesetzt werden kann.ho

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Eisenlose DC-Motoren

Bewegung ohne Eisen

Die Familie der eisenlosen DC-Motoren von Koco Motion erhält Familienzuwachs: Der Hersteller stellt zwei neue Ausführungen mit bis zu 200 Watt Spitzenleistung vor. Die eisenlosen DC-Motoren werden größer und leistungsstärker.

mehr...
Anzeige

Automatisierung

Brücke zur eigenen Bestückung

Automatisierte Magnetbestückung für Leanmotor. Stöber hat mit dem encoderlosen Leanmotor eine Weltneuheit auf den Markt gebracht. Die Rotoren dieser Antriebslösung fertigt der Spezialist mit einer vollautomatisierten Roboterbestückungsanlage.

mehr...

Flachgetriebe

Flach für Fördertechnik

ABM Greiffenberger hat für den Bereich Intralogistik das neue Flachgetriebe FGA 172/173 vorgestellt: Es wurde speziell für die Fördertechnik entwickelt und überträgt dauerhaft Drehmomente bis 170 Newtonmeter.

mehr...

Kettenräder

Richtig feste Zähne

Renold bringt mit seiner neuen Produktreihe von Hochleistungs-Kettenrädern hochwertige Komponenten, welche die Lebensdauer der Kette verlängern und so Standzeiten und damit verbundene Kosten reduzieren.

mehr...