Steuerung S-MAX

Multitalent für die Fabrik

Eine Steuerung, die sich auch zum Regeln, Bedienen, Beobachten und Kommunizieren nutzen lässt, gibt es bei Phoenix Contact. Das System S-MAX 412/415/417 CE PN ist eine Kombination aus PC-Plattform, SPS, Visualisierung und Feldbusmaster mit Profinet und Interbus-Unterstützung. Es enthält als echtzeitfähige Feldbusse einen Profinet-I/O-Controller und einen Interbus-Master. Der Nutzer programmiert die SPS- und die Feldbus-Funktion über die Automatisierungssoftware PC Worx durchgängig; die Visualisierung kann er mithilfe der Software-Tools Visu+ oder ProVisit erstellen.

Das System arbeitet auch umfangreiche Steuerungsaufgaben zuverlässig und schnell ab. Das macht es universell einsetzbar, sowohl im Maschinen- als auch Anlagenbau, in der Gebäudeautomatisierung oder im Bereich Wasser/Abwasser. Der Blomberger Hersteller liefert eine getestete und installierte Lösung mit aufeinander abgestimmten Hardware- und Software-Komponenten. Die Geräte gibt es mit einem 12-, 15- oder 17-Zoll-Farb-TFT-Display mit Touchscreen. cm

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Schwerpunkt Motek

Schnell bearbeitet

Sichere High-End-Steuerung komplexer Safety-Anwendungen Die neue europäische Maschinenrichtlinie 2006/42/EG konfrontiert Hersteller und Inbetriebnehmer sicherheitskritischer Maschinen mit neuen Herausforderungen hinsichtlich Konstruktion und...

mehr...

Zahnriemen

Noch belastbarer

Mulco erweitert die Hochleistungszahnriemen-Familie „move“ um eine neue Teilung mit 15 Millimeter. Die Endlos-Variante Brecoflex move AT15 ist bereits lieferbar. Wichtigstes Entwicklungsziel bei diesen Ausführungen war eine deutlich gesteigerte...

mehr...

Trommelmotoren

Nudeln am laufenden Band

Fördertechnik-Komponenten von Rulmeca sind bei einem italienischen Pastahersteller im Einsatz. Der Pastahersteller De Cecco in Ortona fertigt in drei Schichten auf zwölf Fertigungslinien rund 400.000 Kilogramm Pasta pro Tag.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

FMB 2018: Innovationen für Maschinenbau und Produktion
Vom 7. bis 9. November 2018
finden Sie auf der 14. FMB – Zuliefermesse Maschinenbau in Bad Salzuflen die neusten Technologien, Produktinnovationen und Automatisierungslösungen in den zentralen Bereichen Konstruktion, Fertigung und Montage. Hier treffen Sie Branchenpartner und Entscheider mitten im Spitzencluster für intelligente technische Systeme.

Zum Highlight der Woche...