Steuerung S-MAX

Multitalent für die Fabrik

Eine Steuerung, die sich auch zum Regeln, Bedienen, Beobachten und Kommunizieren nutzen lässt, gibt es bei Phoenix Contact. Das System S-MAX 412/415/417 CE PN ist eine Kombination aus PC-Plattform, SPS, Visualisierung und Feldbusmaster mit Profinet und Interbus-Unterstützung. Es enthält als echtzeitfähige Feldbusse einen Profinet-I/O-Controller und einen Interbus-Master. Der Nutzer programmiert die SPS- und die Feldbus-Funktion über die Automatisierungssoftware PC Worx durchgängig; die Visualisierung kann er mithilfe der Software-Tools Visu+ oder ProVisit erstellen.

Das System arbeitet auch umfangreiche Steuerungsaufgaben zuverlässig und schnell ab. Das macht es universell einsetzbar, sowohl im Maschinen- als auch Anlagenbau, in der Gebäudeautomatisierung oder im Bereich Wasser/Abwasser. Der Blomberger Hersteller liefert eine getestete und installierte Lösung mit aufeinander abgestimmten Hardware- und Software-Komponenten. Die Geräte gibt es mit einem 12-, 15- oder 17-Zoll-Farb-TFT-Display mit Touchscreen. cm

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Schwerpunkt Motek

Schnell bearbeitet

Sichere High-End-Steuerung komplexer Safety-Anwendungen Die neue europäische Maschinenrichtlinie 2006/42/EG konfrontiert Hersteller und Inbetriebnehmer sicherheitskritischer Maschinen mit neuen Herausforderungen hinsichtlich Konstruktion und...

mehr...

Antriebstechnik

Ganze Palette dabei

Mädler zeigt auf der Intec in Leipzig die umfassende Palette an Produkten für antriebstechnische Lösungen mit höchster Verfügbarkeit: Rollenketten-, Zahnriemen- und Keilriementriebe, Zahnräder, Verbindungswellen, Lager, Kupplungen und Spindeln bis...

mehr...
Anzeige

Spiral-Schlichten

Mehr Bearbeitungseffizienz

Der deutsche Softwareentwickler Schott Systeme hat CNC-Bearbeitungszeiten durch die Einführung von drei- und fünfachsigen Spiral-Schlicht-Strategien in ihre „Pictures by PC“-CAD/CAM-Software erheblich verbessert.

mehr...

Kegelradgetriebe

Für das Elektro-FFZ

Für elektrisch betriebene Flurförderzeuge hat ABM Greiffenberger das Kegelradgetriebe TDB230/254 Kombi entwickelt. Es lässt sich in bestehende Fahrzeugreihen integrieren. Die merkmale: hohe Drehmomente, große Laufruhe, lange Lebensdauer.

mehr...

Spielfreie Servokupplungen

Variabel gekuppelt

Mayr Antriebstechnik bietet mit seinen Kupplungen und Bremsen Komplettlösungen für den Schutz von Werkzeugmaschinen und Bearbeitungszentren. Die spielfreien Servokupplungen sollen dabei für eine sichere Verbindung zwischen den Wellen sorgen.

mehr...