Scada-System-Extend 7000

Leitstand für die Jackentasche

Das mobile Scada-System Extend 7000 ermöglicht den mobilen Zugriff auf speicherprogrammierbare Steuerungen in Industrieanlagen, der Logistik sowie Gebäudeleittechnik. Der Hamburger Hersteller Schad misst dieser Lösung in Zukunft eine zentrale Rolle in der Automatisierungstechnik bei. Von Blackberry-Endgeräten aus kann das System Messwerte, Zustände oder Fehlermeldungen auslesen, aber auch direkt und aktiv auf die Steuerung von Anlagen zugreifen. Das geschieht unter Nutzung von öffentlichen Funknetzen (GPRS, EDGE, UMTS, HSDPA) und unter Einhaltung höchstmöglicher Sicherheitsstandards. Die Blackberry-Infrastruktur ermöglicht zuverlässige, mobile Datenübertragungen mit einem ausgereiften Sicherheitskonzept auf der kompletten Kommunikationsstrecke. Die Datenzugriffe erfordern nur geringe Bandbreite, wodurch der Einsatz auch in entlegeneren Regionen möglich ist. Neben dem direkten Bedienen und Beobachten bei der Inbetriebnahme lassen sich Parameter zu jeder Zeit auslesen und Signalzustände prüfen. Somit ist eine aktive Benachrichtigung des Servicepersonals bei Störungen möglich, die logische Verknüpfung von Nachrichten mit Dokumentationen (zum Beispiel Störungsszenarien) sowie der mobile Zugriff darauf. Als Vorteile ergeben sich eine höhere Maschinenverfügbarkeit und weniger Ausfallzeiten durch Wartung. Im Mai wurde Schad in den USA mit dem „Wireless Leadership Award 2008“ des Blackberry-Unternehmens RIM als Finalist ausgezeichnet. gm

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Gelenkkupplungen

Jeder Millimeter zählt

Versatz am An- oder Abtriebsstrang von Maschinen kann die Wellenlager belasten und die Fertigungsqualität beeinträchtigen. Gelenkkupplungen können hohen Radial- und Winkelversatz ausgleichen.

mehr...

Antriebstechnik

Die Kette macht´s

Das Antriebselement „Kette“ ist im Prinzip ein simples Bauteil. Doch fällt es einmal aus, kann es hohe Kosten durch einen ungeplanten Produktionsstillstand verursachen. Während der 100 Jahre seines Bestehens hat sich TSUBAKI auf Forschung und...

mehr...
Anzeige

Elastomerkupplungen

Elastischer Stern

Elastomerkupplungen sind steckbare, spielfreie und flexible Wellenkupplungen. Das Verbindungs- beziehungsweise Ausgleichselement besteht aus einem Kunststoffstern mit evolventenförmigen Zähnen und einer hohen Shorehärte.

mehr...

Distanzkupplung

Distanzen überbrücken

Die Verbindung von Antriebskomponenten mit großen Achsabständen ist im Maschinenbau gang und gäbe. Bei Palettier- und Verpackungsanlagen sowie Linearführungen kommen häufig sogenannte Distanzkupplungen als Verbindungswellen zum Einsatz.

mehr...