handling - Fachportal für Handhabungstechnik, Fabrikautomation, Intralogistik
Home> Automatisierung> Antriebstechnik> Schneller Echtzeit-Test bei großem Druck

Bad SalzuflenAntriebstechnik 4.0 auf der FMB

FMB-Antriebstechnik

Welche aktuellen Entwicklungstrends gibt es in der Antriebstechnik? Vom 7. bis 9. November werden auf der FMB – Zuliefermesse Maschinenbau mehr als 90 von 447 Ausstellern ihre Neuheiten in der elektrischen, mechanischen, hydraulischen und pneumatischen Antriebstechnik vorstellen.

…mehr

PrüfapplikationSchneller Echtzeit-Test bei großem Druck

sep
sep
sep
sep
Prüfapplikation: Schneller Echtzeit-Test  bei großem Druck

Für Prüflinge, die mit hohen Drücken in Echtzeit geprüft werden müssen, hat IPTE Germany eine Prüfapplikation für höchste Ansprüche entwickelt. Das Pflichtenheft hatte besondere Anforderungen: hoher Druck, Unterdruck, stabile Druckverhältnisse beim Test, absolute Dichtheit des Systems, autarke, schnelle Messzyklen und kurze Taktzeiten. Das neu entwickelte Prüfsystem ist in einer Produktionszelle der AFP-Linie von IPTE/Prodel adaptiert. Für die Tests arbeitet es mit einer Reaktionszeit von nur zehn Millisekunden in Echtzeit. Der Controller für das Realtime-System arbeitet völlig autark und sorgt auf diese Weise für schnellste Reaktionszeiten auf Änderungen der Druckverhältnisse. Bis zu 32 Prüfkanäle können gleichzeitig gemessen und überwacht werden. Druckunterschiede am Prüfling werden mit einer Toleranz von nur einem Milli-Bar erfasst. Der Betriebsdruck des Systems kann bis zehn Bar betragen; er lässt sich in Schritten von zehn Milli-Bar bei einer Toleranz von zwei Milli-Bar über einen elektronischen Druckregler vorwählen. Das System stellt auch Unterdruck bis minus ein Bar zur Verfügung. Zur Erstellung der Prüfabläufe dient ein separater PC, der auch die Darstellung der Messwerte übernimmt. Die Programmierung der jeweiligen Testapplikationen erfolgt mit Hilfe von NI LabVIEW. Die Schnittstelle für das Bedienpersonal lässt sich ebenso wie die Darstellung der Mess- und Testergebnisse individuell nach Kundenwunsch gestalten. pb

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zu dieser Firma

NewsIPTE: Weiter auf Erfolgskurs

Positive Entwicklung

…mehr

NewsIPTE: Starke Partnerschaft mit Philips

Auftrag zur Lieferung weiterer 120 Prüf-Adapter

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

FMB-Antriebstechnik

Bad SalzuflenAntriebstechnik 4.0 auf der FMB

Welche aktuellen Entwicklungstrends gibt es in der Antriebstechnik? Vom 7. bis 9. November werden auf der FMB – Zuliefermesse Maschinenbau mehr als 90 von 447 Ausstellern ihre Neuheiten in der elektrischen, mechanischen, hydraulischen und pneumatischen Antriebstechnik vorstellen.

…mehr
Promess-UDM5_30

DrehmomentmoduleDrehmomentmessung und Antrieb in einem

Promess wird auf der Automatica seine Universellen Drehmomentmodule UDM5 präsentieren. Die Systeme kommen überall dort zum Einsatz, wo der Kunde einen hohen Anspruch an die Genauigkeit bei der Drehmomentmessung bei gleichzeitig hoher mechanischer Belastung stellt.

…mehr
Jakob Sicherheitskupplung_SKB

Kupplung zum KollisionsschutzMIt Sicherheit gegen Überlast

Im Maschinenbau gewinnen aufgrund der zunehmenden Automatisierung und Dynamisierung Sicherheitsaspekte wie Kollisionsschutz an Bedeutung. Mit dem Typ SKB hat Jakob eine Sicherheitskupplungsgeneration zur Überlastbegrenzung für indirekte Antriebe im Sortiment.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige