Netzanalysator Hioki 3197

Netzanalyse übers Netz

Der Leistungs- und Netzqualitätsanalysator Hioki 3197 von ASM ist ein Analysegerät zum Erfassen und Aufzeichnen von Netzanomalien. Die zu überwachenden Netzparameter können mit frei programmierbaren Toleranzbändern versehen werden. Ursachen, die zu Netzqualitätsproblemen und somit zu fehlerhaftem Betrieb oder gar Ausfällen bei Anlagen führen, können schnell und zuverlässig entdeckt werden. Neben der Überwachung von Spannung, Strom, Frequenz, Leistung und Phasenlage erfolgt die Aufzeichnung von Oberschwingungen, transienten Störspitzen, Motoranlaufströmen und Bedarfsleistungen.

Das große Farb-LCD zeigt die Strom-/Spannungskurven, Phasenlagen und zugeordneten Ereignisse direkt an. Sämtliche Messwerte werden gleichzeitig im Loggerbetrieb lückenlos mit Minimal-, Maximal- und Durchschnittswerten erfasst. Mit Hilfe von Stromzangen (fünf bis 5.000 Ampere) oder Wandlern sind umfangreiche Messungen in Netzsystemen möglich. Http- und Ftp- Serverfunktionen sind im Gerät integriert, so dass ein kompletter und einfacher Fernsteuerbetrieb per Internet möglich ist. Ein Vier-Megabyte-Speicher ermöglicht Langzeitmessungen bis zu 125 Tagen. gm

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Wegbandsensoren

Sensor an der Rolle

Mit den Positape-WBR-Modellen erweitert ASM die Wegband-Sensor-Familie um ein Feature: Bei den neuen Modellen ist direkt am Sensor eine Band-Umlenkrolle montiert, so dass eine flexible Variation der Auszugsrichtung des Messbandes möglich ist.

mehr...

News

ASM: Ein Wegband ohne Brüche

Mit dem Modell WB61 stellt Sensorspezialist ASM einen Wegband-Sensor mit vier Metern Messlänge bereit, der eine kompakte Bauweise mit hohen Sicherheitsstandards vereint.

mehr...
Anzeige

Gelenkkupplungen

Jeder Millimeter zählt

Versatz am An- oder Abtriebsstrang von Maschinen kann die Wellenlager belasten und die Fertigungsqualität beeinträchtigen. Gelenkkupplungen können hohen Radial- und Winkelversatz ausgleichen.

mehr...

Antriebstechnik

Die Kette macht´s

Das Antriebselement „Kette“ ist im Prinzip ein simples Bauteil. Doch fällt es einmal aus, kann es hohe Kosten durch einen ungeplanten Produktionsstillstand verursachen. Während der 100 Jahre seines Bestehens hat sich TSUBAKI auf Forschung und...

mehr...
Anzeige

Elastomerkupplungen

Elastischer Stern

Elastomerkupplungen sind steckbare, spielfreie und flexible Wellenkupplungen. Das Verbindungs- beziehungsweise Ausgleichselement besteht aus einem Kunststoffstern mit evolventenförmigen Zähnen und einer hohen Shorehärte.

mehr...

Distanzkupplung

Distanzen überbrücken

Die Verbindung von Antriebskomponenten mit großen Achsabständen ist im Maschinenbau gang und gäbe. Bei Palettier- und Verpackungsanlagen sowie Linearführungen kommen häufig sogenannte Distanzkupplungen als Verbindungswellen zum Einsatz.

mehr...