Sensorik

Barometrische Luftdrucksensoren

Die neuen barometrischen Luftdrucksensoren BSDX-BARO von Sensortechnic bieten OEM-Anwendern eine sehr kostengünstige und präzise Luftdruckmessung im Bereich von 800 bis 1.100 Millibar Absolutdruck. Die Luftdrucksensoren, die auch für beliebige andere Messbereiche geliefert werden können, sind im Bereich von null bis 85 Grad Celsius temperaturkompensiert und kalibriert und besitzen eine Gesamtgenauigkeit von plus/minus ein Prozent. Sie liefern ein analoges Ausgangssignal zwischen 0,5 und 4,5 Volt und bieten optional eine digitale I2C-Schnittstelle. Durch die Verwendung neuester ASIC-Technologien finden die Luftdrucksensoren in kleinen DIP-Gehäusen Platz. Sie eignen sich daher besonders zur platzsparenden Leiterplattenmontage. Typische Anwendungsgebiete finden sich in barometrischen Messsystemen für Wetterstationen und Motorprüfstände, sowie in Laser-Interferometern.ho

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Lidar-Anwendungen

Avalanche-Photodioden für NIR-Bereich

Die Silizium-Avalanche-Photodioden von First Sensor wurden für den nahen infraroten (NIR) Wellenlängenbereich entwickelt. Sie eignen sich in Lidar-Systemen in Fahrerassistenzsystemen, Drohnen, Sicherheits-Laserscannern, in der 3D-Vermessung und der...

mehr...

Finanzvorstand

Lenze: Dr. Achim Degner wird neuer CFO

Die Lenze-Gruppe hat Dr. Achim Degner (54) als neuen Chief Financial Officer (CFO) gewonnen. Der Finanzexperte wird seine Aufgaben spätestens zum 1. Januar 2019 übernehmen und die Dr. Yorck SchmidGesamtverantwortung für den Bereich Finanzen tragen.

mehr...
Anzeige

Kollisionsschutzsystem

Auf Nummer sicher

Zu den häufigsten Unfällen bei der Verwendung von Werkzeugmaschinen gehören Spindel-Crashs. Kollisionsschutzsysteme für Werkzeugmaschinen minimieren die Schäden und reduzieren Ausfallzeiten sowie Reparaturkosten im Falle eines Zusammenstoßes.

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Trays oder KLTs direkt vom Bodenroller palettieren

Das Palettiersystem der SAST-Serie von Hirata ist besonders kompakt und benötigt nur eine geringe Standfläche. Es palettiert und depalettiert Trays oder KLTs direkt von handelsüblichen Bodenrollern.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

Läger optimal planen
Die Planung staplerbedienter Palettenläger stellt eine große Herausforderung dar, gilt es doch, den Zielkonflikt aus Lagergröße bzw. Stellplatzanzahl, Umschlagleistung und Investitionsaufwand bestmöglich aufzulösen. Das Kompetenzzentrum Fabrikplanung der Hinterschwepfinger Gruppe unterstützt mittelständische Unternehmen bei der idealen Auslegung von staplerbedienten Lägern und Logistikzentren.

Zum Highlight der Woche...