Hioki 8870-20 Recorderscope

Kompakter Recorderscope

Der Hioki Recorderscope 8870-20 bietet trotz seiner kompakten Abmessungen und seines geringen Gewichts eine breite Palette an Analysefunktionen und Fernsteuerungs-Möglichkeiten an. Die Messeingänge des Recorders bestehen aus zwei voneinander isolierten Analogkanälen und vier Logikkanälen. Möglich sind Messungen bis zu 400 Volt Gleichspannung mit dem Hauptgerät, Kurvenaufzeichnung bis zu 2.000 Volt Gleichspannung (1.000 Volt Wechselspannung bei Verwendung eines Differentialtastkopfes HIOKI 9322) und Strommessungen bis zu 1.000 Ampere AC mit einer Stromzange. Die High-Speed-Aufzeichnung erfolgt mit einer Abtastrate von einem MS/s. Der Recorder ist mit einem Internspeicher von zwei Megabyte bei 12-Bit-Auflösung ausgestattet und kann zusätzlich Messdaten auf einer PC-Karte speichern (bis ein Gigabyte). Die gespeicherten Messdaten können dann für die Weiterverarbeitung und Analyse über eine USB-2.0-Schnittstelle zum PC übertragen werden. Für die Anzeige, CSV-Umwandlung und Weiterverarbeitung der Messdaten auf dem PC steht dem Anwender eine spezielle Software zur Verfügung. Die WQVGA-TFT-Anzeige (4,3-Zoll ) bietet trotz kleiner Abmessungen eine hervorragende Bildqualität, und die Bedienung ist so einfach, dass mit dem „Setting Navigator”, einer benutzerfreundlichen Einstellführung, Aufzeichnungen praktisch ohne Hilfe der Bedienungsanleitung durchgeführt werden können. ho

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Wegbandsensoren

Sensor an der Rolle

Mit den Positape-WBR-Modellen erweitert ASM die Wegband-Sensor-Familie um ein Feature: Bei den neuen Modellen ist direkt am Sensor eine Band-Umlenkrolle montiert, so dass eine flexible Variation der Auszugsrichtung des Messbandes möglich ist.

mehr...

News

ASM: Ein Wegband ohne Brüche

Mit dem Modell WB61 stellt Sensorspezialist ASM einen Wegband-Sensor mit vier Metern Messlänge bereit, der eine kompakte Bauweise mit hohen Sicherheitsstandards vereint.

mehr...

Kollisionsschutzsystem

Auf Nummer sicher

Zu den häufigsten Unfällen bei der Verwendung von Werkzeugmaschinen gehören Spindel-Crashs. Kollisionsschutzsysteme für Werkzeugmaschinen minimieren die Schäden und reduzieren Ausfallzeiten sowie Reparaturkosten im Falle eines Zusammenstoßes.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Trays oder KLTs direkt vom Bodenroller palettieren

Das Palettiersystem der SAST-Serie von Hirata ist besonders kompakt und benötigt nur eine geringe Standfläche. Es palettiert und depalettiert Trays oder KLTs direkt von handelsüblichen Bodenrollern.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

Läger optimal planen
Die Planung staplerbedienter Palettenläger stellt eine große Herausforderung dar, gilt es doch, den Zielkonflikt aus Lagergröße bzw. Stellplatzanzahl, Umschlagleistung und Investitionsaufwand bestmöglich aufzulösen. Das Kompetenzzentrum Fabrikplanung der Hinterschwepfinger Gruppe unterstützt mittelständische Unternehmen bei der idealen Auslegung von staplerbedienten Lägern und Logistikzentren.

Zum Highlight der Woche...