Mess-, Steuer- und Regeltechnik

Die anwender- orientierte Anpassung

softwarebasierter Systeme in der Mess- und Automatisierungstechnik bildete den Schwerpunkt des diesjährigen Kongresses „Virtuelle Instrumente in der Praxis“. Neben diesem Makrotrend lässt sich eine gesteigerte Konzentration auf die Software feststellen. Der vorliegende Begleitband beinhaltet über 70 Fachbeiträge, unter anderem aus den Themengebieten Allgemeine Mess- und Prüftechnik, Prüfstands-Automatisierung sowie Geräusch- und Schwingungsmesstechnik, ferner Speichern und Verwalten von Testdaten, Industrielle Bildverarbeitung, Graphisches Systemdesign sowie Design und Test für die Automobilindustrie. Anhand praktischer Anwendungen – vom Design über die Entwicklung bis zur Produktion – stellen diese Beiträge den Fortschritt softwarebasierender Systeme dar. Zahlreiche Abbildungen bereichern den umfangreichen Band. Eine beigefügte DVD-ROM enthält Demos der soeben erschienenen Versionen LabView 8.5 und LabView SignalExpress 2.5. Beide Softwareplattformen dienen der schnellen Erfassung, Analyse und Darstellung von zahlreichen Datenerfassungs- und Messgeräten. Gunthart Mau
Virtuelle Instrumente in der Praxis. Begleitband zum Kongress VIP 2007. Hüthig Verlag, Heidelberg 2007. 491 Seiten, EUR 69,80. ISBN 978-3-7785-4020-6.

Bequem zu bestellen unter www.handling.de
| Fachwissen | Fachliteratur.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Spiral-Schlichten

Mehr Bearbeitungseffizienz

Der deutsche Softwareentwickler Schott Systeme hat CNC-Bearbeitungszeiten durch die Einführung von drei- und fünfachsigen Spiral-Schlicht-Strategien in ihre „Pictures by PC“-CAD/CAM-Software erheblich verbessert.

mehr...

Kegelradgetriebe

Für das Elektro-FFZ

Für elektrisch betriebene Flurförderzeuge hat ABM Greiffenberger das Kegelradgetriebe TDB230/254 Kombi entwickelt. Es lässt sich in bestehende Fahrzeugreihen integrieren. Die merkmale: hohe Drehmomente, große Laufruhe, lange Lebensdauer.

mehr...

Spielfreie Servokupplungen

Variabel gekuppelt

Mayr Antriebstechnik bietet mit seinen Kupplungen und Bremsen Komplettlösungen für den Schutz von Werkzeugmaschinen und Bearbeitungszentren. Die spielfreien Servokupplungen sollen dabei für eine sichere Verbindung zwischen den Wellen sorgen.

mehr...
Anzeige

Antriebstechnik

Radantrieb mit E-Motor

Der 605WE-Radantrieb von Bonfiglioli wurde in enger Zusammenarbeit mit einem Kunden speziell für eine neue Hybrid-Arbeitsbühne entwickelt. Es handelt sich um ein dreistufiges Getriebe mit einem vollintegrierten Drei-Kilowatt-Elektromotor und einer...

mehr...

Bremsen

Spielfrei und federbelastet

Nexen präsentiert eine Produktfamilie spielfreier federbelasteter Bremsen (ZSE, Zero-Backlash Spring Engaged Brake). Die pneumatisch gelösten Bremsen der Serie ZSE sind für den Einsatz bei hohen Drehzahlen und Drehmomenten geeignet.

mehr...