zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Antriebstechnik

Ausgerichtet

LTK Lineartechnik Korb ist Partner für Produkte der Antriebs- und Lineartechnik. Als Handelsunternehmen und Produzent bietet die LTK ein umfangreiches Sortiment an Maschinenelementen. Hierbei bilden Wälzlager, Linearsysteme, Positionier- und Bewegungsachsen die breite Basis des Geschäftes.

Das Programm der Spezialisten für Lineartechnik wird zukünftig stärker auf die Anforderungen des Automatisierungsmarktes ausgerichtet. Das neue Sortiment Klemm- und Bremselemente ergänzt die Produkte der Linearführungssysteme. LTK bietet über den vollständigen Bereich – von präziser Rundführung bis zu Schwerlast-Profilschienenführung – kundenspezifische Konfektionierungen an. Der Service umfasst die Auslegung, das Zuschneiden der Linearschienen sowie die Konfiguration der Führungswagen hinsichtlich Vorspannung, Schmierung oder Schmutzabstreifer. Mit den Produkten können die Kunden außerdem direkt die passenden Klemm- oder Bremselemente beziehen. Der Vorteil für die Anwender ist der Kauf einer perfekt vormontierten Führungseinheit, bei der alle Bauteile aufeinander abgestimmt sind. Eine Reduzierung des Aufwandes für Projektierungen, Produktauswahlen sowie Beschaffung und Montage ist selbstverständlich.

Speziell für Kunden der Handhabungstechnik bietet LTK in Zukunft ein komplettes Sortiment von Handhabungsmodulen an. Dazu gehören, pneumatische und elektrische Greifer, passende Dreh- und Schwenkmodule sowie ein umfangreiches Programm an translatorischen Modulen, beispielsweise pneumatische Führungszylinder, elektrische Linearachsmodule und elektrische Aktuatoren. Durch die Produkterweiterungen bietet das Utnernehmen seinen Kunden zukünftig die Möglichkeit, beginnend vom Maschinenelement bis hin zum vorkonfigurierten Handhabungssystem alles aus einer Hand zu beziehen. bw

Anzeige

Halle 3, Stand 3105

Anzeige
zurück zur Themenseite

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Meinung

Ein Wettbewerb der Besten …

… liebe Leserinnen und Leser, war auch in diesem Jahr einmal mehr der handling award. Vor wenigen Tagen standen im Rahmen der Motek die Sieger auf der Bühne und nahmen stolz ihre Auszeichnungen entgegen.

mehr...
Anzeige

Offene Steuerungstechnik für die Intralogistik

Als Spezialist für PC-based Control zeigt Beckhoff auf der LogiMat, wie Logistikanwender mit einer offen konzipierten Automationsplattform noch flexibler auf Markttrends reagieren und Logistikabläufe optimieren können. Mit den modularen und skalierbaren Automatisierungs- und Antriebstechnikkomponenten lassen sich auch komplexeste Intralogistikszenarien umsetzen.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

IFOY Nominee - TORWEGGE auf der Intec in Leipzig
Ein guter Start ins Jahr für den Intralogistik-Spezialisten. Das Unternehmen TORWEGGE wurde mit dem FTS Manipula-TORsten für den IFOY Award nominiert. Das Basisfahrzeug TORsten wird auf der Intec in Leipzig zu sehen sein. Außerdem wird ein Querschnitt des Komponenten-Portfolios in Halle 3 an Stand F34 präsentiert.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

Ergonomische Packarbeitsplätze von Treston bieten maßgeschneiderte und effiziente Lösungen für den Einsatz in Versand und Logistik. Wir stellen aus: Besuchen Sie uns auf der LogiMAT in Stuttgart vom 19. – 21. Februar 2019, Halle 5, Stand F41.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Hybrides Linearsystem

Schneller in der Kurve

Bis zu 20 Prozent schnellere Taktzeiten verspricht das hybride Transfersystem LS Hybrid von Weiss. Die Weiterentwicklung des Transfersystems LS 280 mit rein mechanischem Antrieb setzt dabei auf eine Kombination aus mechanischem Kurven-Antrieb und...

mehr...