Finanzvorstand

Lenze: Dr. Achim Degner wird neuer CFO

Die Lenze-Gruppe hat Dr. Achim Degner (54) als neuen Chief Financial Officer (CFO) gewonnen. Der Finanzexperte wird seine Aufgaben spätestens zum 1. Januar 2019 übernehmen und die Gesamtverantwortung für den Bereich Finanzen tragen.

Dr. Achim Degner wird neuer Chief Financial Officer (CFO) bei Lenze. © Lenze

Dr. Yorck Schmidt (52), langjähriger Finanzvorstand und zusätzlich verantwortlich für das Nordamerikageschäft und den weltweiten Service, wird im Anschluss an die Übergabe seiner Aufgaben auf eigenen Wunsch aus dem Unternehmen ausscheiden, um sich neuen beruflichen Herausforderungen zu stellen.

Dr. Achim Degner war seit 2004 in der Geschäftsführung des baden-württembergischen Werkzeugmaschinenherstellers Chiron für den Finanzbereich tätig. Er hat das Unternehmen unter anderem erfolgreich durch eine Phase der Restrukturierung während der Finanz- und Wirtschaftskrise geführt und anschließend die Internationalisierung der Unternehmensgruppe vorangetrieben. Zuvor hatte Dr. Degner verschiedene Führungspositionen inne, unter anderem als Geschäftsführer/CFO der LOI Thermprocess, einer Beteiligungsgesellschaft der Ruhrgas Industries, wo er für den Turnaround des Unternehmens in eine nachhaltig positive Ertragslage verantwortlich zeichnete.

Der studierte Diplom-Kaufmann absolvierte sein Studium der Wirtschaftswissenschaften und Betriebswirtschaftslehre an der Ruhr-Universität Bochum sowie der Westfälischen Wilhelms-Universität in Münster.

Anzeige

Der Vorstand der Lenze-Gruppe bleibt ansonsten unverändert mit Christian Wendler als Chief Executive Officer, Frank Maier als Chief Technology Officer und Jochen Heier als Chief Operating Officer. as

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Standort Egelsbach

SMC feiert 40-jähriges Jubiläum

Am 13. September lud SMC insIndustrial Application Center am Firmensitz in Egelsbach zum 40-jährigen Jubiläum ein. Hier konnten die Gäste viele Produkte in Aktion beobachten. Anschließend fanden Rundgänge durch die Produktion und das Zentrallabor...

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Produktionsanlagen effizient und kostenoptimiert automatisieren
Hirata bietet sowohl schlüsselfertige Komplettanlagen als auch die Teilautomatisierung einzelner Produktionsschritte: Palettieren, Montieren, Messen/Prüfen, Kleben/Vergießen, Lasermarkieren usw. Dadurch können unterschiedlichste Aufgabenstellungen sowohl technisch als auch wirtschaftlich optimal gelöst werden. 

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

FMB 2018: Innovationen für Maschinenbau und Produktion
Vom 7. bis 9. November 2018
finden Sie auf der 14. FMB – Zuliefermesse Maschinenbau in Bad Salzuflen die neusten Technologien, Produktinnovationen und Automatisierungslösungen in den zentralen Bereichen Konstruktion, Fertigung und Montage. Hier treffen Sie Branchenpartner und Entscheider mitten im Spitzencluster für intelligente technische Systeme.

Zum Highlight der Woche...

Neuer Händler

Clark stärkt Vertriebsnetz in Polen

Clark Europe hat mit dem neuen Händler Bintech das Vertriebsnetz in Polen ausgebaut. Bintech mit Sitz in Jelcz-Laskowice übernimmt den Verkauf und Service von Flurförderzeugen in der Region Dolnośląskie und Opolskie im Südwesten von Polen.

mehr...