Tintenstrahldrucker 4020

Deutliche Zeichen

Der Großzeichen-Tintenstrahldrucker Imaje 4020 dient zur Kennzeichnung von Umverpackungen und vereint Benutzerfreundlichkeit mit verbesserten Druckfähigkeiten. Der Drucker ist flexibel und leicht in die Fertigung zu integrieren, intuitiv verständliche Symbole, ein großes Grafik-Display mit Hintergrundbeleuchtung und die Menüführung in unterschiedlichen Landessprachen sorgen für eine leichte und komfortable Bedienbarkeit. Durch entsprechende Schnittstellen und Steckverbinder mit Schnellverschlüssen ist die Anbindung an die Unternehmens- oder Produktions-IT möglich. Der Drucker kann mit einem Sieben-Düsen-Kopf Druckhöhen von acht bis 28 Millimeter und mit einem 16-Düsen-Kopf von 27 bis 64 Millimeter darstellen und gleichzeitig mehrere Zeilen drucken – von oben, unten und von der Seite. ho

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Tintenstrahldrucker

Vorzeigemodell

Bei der Entwicklung des Tintenstrahldruckers 9232 setzte Markem-Imaje auf ein ganzheitliches Konzept. Das betrifft Drucker, Betriebsmittel, Wartung und Service. Der Tintenstrahler mit Edelstahlgehäuse und der Schutzart IP56 ist das neue...

mehr...

Linearmotoren

Mehr als Standard

A-Drive hat sich auf die Auswahl, Anpassung und Implementierung hochwertiger elektrischer Linear- Aktuatoren spezialisiert. Als Systempartner für die Hersteller leistungsfähiger Aktuatoren stellt A-Drive passende Antriebspakete zusammen.

mehr...

Zahnriemen

Noch belastbarer

Mulco erweitert die Hochleistungszahnriemen-Familie „move“ um eine neue Teilung mit 15 Millimeter. Die Endlos-Variante Brecoflex move AT15 ist bereits lieferbar. Wichtigstes Entwicklungsziel bei diesen Ausführungen war eine deutlich gesteigerte...

mehr...
Anzeige

Trommelmotoren

Nudeln am laufenden Band

Fördertechnik-Komponenten von Rulmeca sind bei einem italienischen Pastahersteller im Einsatz. Der Pastahersteller De Cecco in Ortona fertigt in drei Schichten auf zwölf Fertigungslinien rund 400.000 Kilogramm Pasta pro Tag.

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

FMB 2018: Innovationen für Maschinenbau und Produktion
Vom 7. bis 9. November 2018
finden Sie auf der 14. FMB – Zuliefermesse Maschinenbau in Bad Salzuflen die neusten Technologien, Produktinnovationen und Automatisierungslösungen in den zentralen Bereichen Konstruktion, Fertigung und Montage. Hier treffen Sie Branchenpartner und Entscheider mitten im Spitzencluster für intelligente technische Systeme.

Zum Highlight der Woche...